Einloggen
Registrieren
22.02.2018 13:10 Uhr

Metal Gear Survive - Zusätzliche Spielstände schlagen mit knapp zehn US-Dollar zu Buche

Wie zum europäischen Release von “Metal Gear Survive” bekannt wurde, unterstützt der Titel von Haus lediglich einen Spielstand. Ein zweiter hingegen muss käuflich erworben werden.

“Metal Gear Survive” ist ab sofort erhältlich.

Nachdem “Metal Gear Survive” Anfang der Woche in Nordamerika veröffentlicht wurde, ist der Survival-Titel ab sofort auch hierzulande für die Xbox One, den PC und die PS4 erhältlich.

In den vergangenen Wochen wurde “Metal Gear Survive” bereits für den Einsatz der Mikrotransaktionen kritisiert. Wie sich einem aktuellen Bericht aus dem Hause Gamerant entnehmen lässt, wartet “Metal Gear Survive” von Haus aus mit einem einzigen Spielstand auf. Wollt ihr das Abenteuer mit einem neuen Helden beginnen, besteht zum einen die Möglichkeit, euren bestehenden Spielstand zu löschen.

Metal Gear Survive: Zusätzliche Spielstände schlagen mit knapp zehn US-Dollar zu Buche

Eine andere Möglichkeit versteckt sich im Einsatz der Mikrotransaktionen. So können weitere Spielstände zum Preis von knapp zehn US-Dollar erworben werden. Eine Design-Entscheidung, die in den kommenden Tagen wohl für weitere Diskussionen rund um das Thema Mikrotransaktionen und In-Game-Käufe sorgen dürfte.

„Um in Metal Gear Survive einen neuen Charakter (und effektiv ein neues Spiel) zu erstellen, müssen die Spieler entweder ihren vorhandenen Avatar löschen oder 1.000 SV-Münzen bezahlen. SV Coins sind die Währung im Spiel, die Spieler in Metal Gear Survive mit echtem Geld kaufen können. Um 1.000 davon zu erhalten, müssen die Spieler mindestens $ 10 ausgeben“, so die Kollegen von Gamerant.

Quelle: Gamerant

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.