Einloggen
Registrieren
31.07.2014 13:14 Uhr

Sony - Kosten der Hardwareproduktion bereits verringert

Sony hat nicht nur bekanntgegeben, dass sie im letzten Quartal einen deutlichen Gewinn verzeichnen konnten, sondern auch dass es ihnen gelungen ist die Produktionskosten der PlayStation 4 zu reduzieren.

Konnte im zweiten Quartal einen Gewinn erzielen.

Im Rahmen der Bekanntgabe, dass Sony im letzten Quartal einen Gewinn erzielen konnte und sich die Umsätze deutlich im Vergleich zum Vorjahr gesteigert haben, wurde auch bestätigt, dass die Kosten der Hardwareproduktion gesunken seien.

“Es wird erwartet, dass die Verkaufszahlen aufgrund der starken Leistung der PS4 höher als die Maiprognose sind.”, heißt es im Quartalsbericht. “Es wird erwartet, dass das operative Einkommen hauptsächlich aufgrund der Reduktionen der PS4-Hardwarekosten höher als die Maiprognose ist.”

Allerdings wird nicht erwähnt, inwieweit die Kosten eingespart werden konnten. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass Sony dadurch die Möglichkeit bekommt auch eines Tages flexibel eine Preissenkung der PlayStation 4 vorzunehmen bzw. den Gewinn gar noch zu maximieren.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.