Einloggen
Registrieren
17.08.2018 08:36 Uhr

Spyro Reignited Trilogy - Release der Retrosammlung um ein paar Wochen verschoben

Wie Activision und die Entwickler von Toys for Bob einräumten, benötigt die “Spyro Reignited Trilogy” noch etwas mehr Zeit. Als neues Releasezeitfenster wird der November des Jahres ausgerufen.

Die “Spyro Reignited Trilogy” verschiebt sich auf November.

Nachdem sich die “Crash Bandicoot: N.Sane Trilogy” zu einem unerwarteten kommerziellen Erfolg entwickelte, ließen sich die Verantwortlichen von Activision nicht lange bitten und kündigten vor wenigen Monaten die nächste Retrosammlung an.

Diese wird unter dem Namen “Spyro Reignited Trilogy” veröffentlicht und wurde bisher nur für die Xbox One und die PlayStation 4 bestätigt. Die Sammlung umfasst technisch wie spielerisch überarbeitete Versionen der drei PlayStation-Klassiker „Spyro the Dragon“, „Spyro 2: Gateway to Glimmer“ und „Spyro: Year of the Dragon“.

Spyro Reignited Trilogy: Release verschiebt sich auf den November 2018

Im Rahmen der offiziellen Ankündigung wurde bekannt gegeben, dass die “Spyro Reignited Trilogy” am 21. September für die beiden Konsolen erscheinen soll. Ein Vorhaben, aus dem nichts wird. Stattdessen räumten Activision und die Entwickler von Toys for Bob auf dem offiziellen Blog ein, dass die “Spyro Reignited Trilogy” noch etwas mehr Entwicklungszeit benötigt.

Die Macher von Toys for Bob dazu: “Ich habe wirklich gehofft, dass ihr früher Drachen retten und Rhynocs in Brand stecken würdet. Die Trilogie benötigt allerdings noch etwas mehr Liebe und Fürsorge. Wenn ihr die Drachenreiche im November erkundet, wissen wir, dass ihr zustimmen werdet, dass es sich gelohnt hat, länger zu warten.”

Als neuer Releasetermin wird der 13. November genannt.

Quelle: Activision (Blog)

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.