Einloggen
Registrieren
13.09.2018 16:05 Uhr

The Sinking City - Neues Entwicklertagebuch zum visuellen Storytelling erschienen

Das düstere Mystery-Adventure “The Sinking City” zeigt sich heute in einem neuen Video. Dieses Mal werfen die Entwickler einen Blick auf das visuelle Storytelling.

Neues Entwicklertagebuch zum visuellen Storytelling erschienen

Bigben Interactive und die verantwortlichen Entwickler von Frogwares präsentieren uns heute das sechste Entwicklertagebuch zum kommenden Mystery-Adventure “The Sinking City”. Mit dem neuesten Video gehen die Entwickler auf die Kunst des visuellen Storytellings ein. Unter anderem spricht man über die besonderen Beleuchtungstechniken und auch die Wahl einer speziellen Farbpalette.

In “The Sinking City” reisen die Spieler in die 1920er Jahre und schlüpfen in die Rolle eines Privatdetektivs. Dieser begibt sich in das beschauliche Städtchen Oakmont im US-Bundesstaat Massachusetts. Die Stadt hat mit einer nie dagewesenen Flutkatastrophe zu kämpfen, die aller Voraussicht nach einen übernatürlichen Ursprung hat. Letztendlich wird man dem Mysterium auf den Grund gehen und herausfinden müssen, was die Stadt unter Wasser gesetzt hat.

“The Sinking City” wird am 21. März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel kommen. Das Abenteuer wurde von den Arbeiten des berühmten amerikanischen Schriftstellers H.P. Lovecraft inspiriert, sodass man auch einige schaurige Momente erwarten darf.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.