Einloggen
Registrieren
19.04.2018 10:26 Uhr

Ni no Kuni 2 - Neuer Patch nimmt einige Verbesserungen vor

Das Rollenspiel “Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs” hat ein neues Update erhalten, mit dem die zuständigen Entwickler von Level-5 noch einmal einige Änderungen vorgenommen haben. Diese wurden in den Patchnotes zusammengefasst.

Neuer Patch nimmt einige Verbesserungen vor

Bandai Namco Entertainment und die zuständigen Entwickler von Level-5 haben dem vor wenigen Wochen veröffentlichten Rollenspiel “Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs” einen neuen Patch verpasst. Mit dem neuen Update nehmen die Entwickler noch einmal einige Verbesserungen vor und beheben so manchen Fehler, der sich eingeschlichen hatte.

Unter anderem haben die Entwickler die allgemeine Stabilität des Spiels verbessert sowie das Spielinterface überarbeitet, wodurch die Nutzung aller Funktionen vereinfacht werden soll. Damit wir bereits erfahren, welche Änderungen im Detail vorgenommen wurden, haben die Verantwortlichen auch die offiziellen Patchnotes bereitgestellt.

Der neueste Softwareflicken erschien sowohl für die PlayStation 4 als auch den PC, weshalb vereinzelte Änderungen lediglich die PC-Version betreffen. Hier ist die entsprechende Übersicht:

Änderungen des neuesten Updates

PS4 & PC Verbesserungen:

  • Verbesserte Spielstabilität
  • Eine Verknüpfung für „SAVE“ im Hauptmenü hinzugefügt
  • Spezielles Nachricht-Symbol hinzugefügt, das vor dem Kampf mit verdorbenen Monstern erscheint
  • Beim Auszoomen wurden im Kartenmenü Regionsnamen hinzugefügt
  • „Lock / Unlock“ -Einstellungen ergänzt, damit Benutzer die Ausrüstung beim Ändern im Hauptmenü sperren / entsperren können
  • Die Farbe des Skirmish-Flaggeneffekts wurde geändert, wenn der Kampf beendet wird
  • Das Timing der Pose während des Siegesbildschirms wurde geändert, wenn der Kampf beendet ist
  • Hilfe-Kommentar für Bürger aufstieg und speichern hinzugefügt
  • Fehler während der Nebenmission 051 „Azubispriesterin Speio“ behoben, bei der die Quest nicht fortgesetzt wird, selbst wenn die Magie „Verjüngen“ gelernt wurde
  • Fehler behoben, der durch die Reihenfolge der Aktionen in Kapitel 6 in den Factory-Etagen verursacht wurde
  • Andere kleinere Fehler behoben.

PC-spezifische Verbesserungen:

  • Verbesserte Kamerabewegungen bei Verwendung einer PC-Maus
  • Behebung des Bildschirm-Blackouts, wenn während des Vollbildmodus gleichzeitig die [CapsLock] -Taste und die [Q] -Taste gedrückt werden
  • Der Bildfrequenzabfall wurde behoben, wenn 2 Bildschirme verwendet wurden.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.