Einloggen
Registrieren
12.01.2018 17:03 Uhr

Metal Gear Survive - Negatives Feedback laut dem Producer auf ein Missverständnis zurückzuführen

Sonderlich gut kam “Metal Gear Survive” nach der offiziellen Ankündigung wahrlich nicht an. Laut dem verantwortlichen Produzenten Yuji Korekado war das negative Feedback in erster Linie auf ein Missverständnis zurückzuführen.

“Metal Gear Survive” erscheint am 22. Februar.

In den ersten Wochen nach der offiziellen Ankündigung von “Metal Gear Survive” zeichnete sich bereits ab, dass das Projekt bei den Fans der Marke nicht sonderlich gut ankommt.

So mussten sich die Macher den Vorwurf gefallen lassen, dass sie die zugkräftige Marke missbrauchen, um einen Survival-Titel zu etablieren, der im Endeffekt gar nichts mit der “Metal Gear”-Saga zu tun hat. Im Gespräch mit den Kollegen des Offiziellen Xbox Magazins griff Produzent Yuji Korekado dieses Thema noch einmal auf.

Metal Gear Survive: Der Produzent spricht über das Feedback der Spieler

Wie dieser zu verstehen gibt, ist das negative Feedback insbesondere auf ein Missverständnis zurückzuführen. “Damals dachten die Metal Gear-Fans, und auch Spieler im Allgemeinen, dass Metal Gear Survive eine Fortsetzung der Metal Gear-Saga ist, weshalb es mir leid tut, dass wir Verwirrung gestiftet haben“, führt Yuji Korekado im besagten Interview aus.

Und weiter: „Nachdem wir das Spiel auf der Gamescom 2016 angekündigt haben, stellten wir eine Gruppe Hardcore-Spieler in Kanada zusammen und machten mit einem Prototypen von Metal Gear Survive einen Fokus-Test. Die Ergebnisse waren wirklich positiv. Wir waren echt erstaunt, wie gut Survive bei diesen Spielern ankam!“

„Metal Gear Survive“ wird ab dem 22. Februar für den PC, die Xbox One und die PS4 erhältlich sein.

Quelle: Gamefront

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.