Einloggen
Registrieren
14.08.2018 15:34 Uhr

Shadow of the Tomb Raider - Maria Koschny fungiert als deutsche Synchronstimme von Lara Croft

In wenigen Wochen wird “Shadow of the Tomb Raider” auch in Deutschland erscheinen. Wie Square Enix heute bekannt gab, fungiert Maria Koschny hierzulande als Synchronstimme von Lara Croft.

“Shadow of the Tomb Raider” erscheint im September.

Mit “Shadow of the Tomb Raider” erscheint in wenigen Wochen der dritte und finale Teil der neuen “Tomb Raider”-Trilogie für die Konsolen sowie den PC.

In diesem übernehmen die Spieler einmal mehr die Kontrolle über die Protagonistin Lara Croft. Diese begibt sich in den Urwald von Südamerika und begibt sich dort auf die Suche nach Trinity. Bei Trinity handelt es sich um eine geheime Organisation, die unter anderem Laras Vater auf dem Gewissen hat. Zu den Orten, die Lara im Zuge ihres neuen Abenteuers erkundet, gehört unter anderem die “Verlorene Stadt der Inka”.

Shadow of the Tomb Raider: Maria Koschny leiht Lara Croft ihre Stimme

Doch nicht nur hinsichtlich des Settings und der spielerischen Umsetzung soll “Shadow of the Tomb Raider” punkten. Auch hinsichtlich der Vertonung möchte Square Enix nichts dem Zufall überlassen und gab heute bekannt, dass Lara in der deutschen Version des Spiels von Maria Koschny eingesprochen wird. In Deutschland ist die 37-jährige vor allem als deutsche Stimme der US-Schauspielerin Jennifer Lawrence bekannt.

„In Shadow of the Tomb Raider muss Lara einen tödlichen Dschungel meistern, Grüfte überstehen und darf in ihrer dunkelsten Stunde nicht aufgeben. Sie hat nur wenig Zeit, um die Welt vor einer Maya-Apokalypse zu retten – dabei erfüllt sich ihr Schicksal, und sie wird zum Tomb Raider. Camilla Luddington war der Star der gefeierten Neuauflage von Tomb Raider 2013 und des preisgekrönten Rise of the Tomb Raider. Sie kehrt jetzt wieder mit einer atemberaubenden Darbietung in Shadow of the Tomb Raider zurück“, so Square Enix zum neuen Abenteuer von Lara Croft.

„Shadow of the Tomb Raider“ erscheint am 14. September für die Xbox One, den PC und die PS4.

Quelle: Pressemitteilung

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.