Einloggen
Registrieren
25.09.2013 10:12 Uhr

PlayStation 4 - Sony über Betriebslautstärke und Stromverbrauch

In einem aktuellen Statement lieferte uns Sonys Ito verschiedene neue Details zur PlayStation 4 und sprach unter anderem über die Betriebslautstärke der Konsole.

In Europa wird die PlayStation 4 am 29. November erscheinen und für 399 Euro erhältlich sein.

In einem Interview mit einer japanischen Publikation enthüllte Masayasu Ito, Senior Vice-President und Director of Business Unit 1 bei Sony CE Japan, verschiedene neue Details zur PlayStation 4 und ging unter anderem auf den Stromverbrauch der Next-Generation-Konsole ein.

Auch wenn er hier noch keine genauen Zahlen enthüllen konnte oder wollte, ließ er sich zumindest entlocken, dass man die PlayStation 4 mit einem extrem stromsparenden Chip versah, der nachts zwischen 1 und 4 Uhr aktiviert wird, um Updates und ähnliche Downloads automatisch auf die Konsole zu verfrachten. Ansonsten sei der Stromverbrauch der Konsole zu großen Teilen davon abhängig, wie viel Leistung das gerade genutzte Spiel frisst.

Mit einem Blick auf die Betriebslautstärke des Systems gibt Ito zu verstehen, dass zumindest das Laufwerk der PlayStation 4 etwas lauter ausfallen wird als das der PlayStation 3. Eine Entwicklung, die laut Ito auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass das Blu-ray-Laufwerk der PS4 mit der 6-fachen Geschwindigkeit arbeitet, das der PS3 hingegen lediglich mit 2-facher Geschwindigkeit.

Dass die PlayStation 4 dennoch leiser arbeitet als ihre Vorgängerin liegt laut Ito vor allem an den Lüftern, die sich exakt und flexibel der Temperatur im Inneren des Gehäuses anpassen. Die Zeiten, in denen der Lüfter wie auf der PlayStation 3 abrupt hochdreht, sollen demnach vorbei sein.

In Europa wird die PlayStation 4 am 29. November erscheinen und für 399 Euro über die Ladentheken wandern.

  1. 25. Sep 2013 - 08:35 Uhr

    Viel mehr Leistung als die PS3 und trotzdem gleich gross, leiser und der Stromverbrauch ist nicht viel höhrt (wurde glaub ich früher mal gesagt). ->>>>> Woow

  2. 25. Sep 2013 - 08:40 Uhr
    Das hört sich finde ich doch ganz gut an.
    Aber ich hoffe, dass das Laufwerk nicht alzu Laut wird.
  3. 25. Sep 2013 - 08:47 Uhr

    Das hört sich finde ich doch ganz gut an.
    Aber ich hoffe, dass das Laufwerk nicht alzu Laut wird.

    Der Laufwerk soll Lauter sein als der von der PS3.

  4. 25. Sep 2013 - 08:48 Uhr
    Das ist mir schon klar das es lauter ist.
    Hoffe aber trotzdem das es nicht alzu laut wird.
  5. 25. Sep 2013 - 08:53 Uhr
    Also das Laufwerk der PS3 war schon derbe laut, wird bei der PS4 schlimmer, muss ich wahrscheinlich doch ein paar Sachen digital kaufen.
  6. 25. Sep 2013 - 08:55 Uhr
    Also das Laufwerk der PS3 hat mit zweifacher Geschwindigkeit gearbeitet und das der PS4 arbeitet mit sechsfacher .
    Hoffentlich wird es denn auch nicht dreimal so laut.
  7. 25. Sep 2013 - 09:08 Uhr

    Also das Laufwerk der PS3 hat mit zweifacher Geschwindigkeit gearbeitet und das der PS4 arbeitet mit sechsfacher .
    Hoffentlich wird es denn auch nicht dreimal so laut.

    Der Laufwerk von der PS3 ist doch gut hörbar. Hoffe deshalb auch, dass es nicht viel lauter ist. Wenn man z.B. ein Horrorspiel spielt und man eine ruhige Sequenz hat ist es doch sehr störend.
  8. 25. Sep 2013 - 11:17 Uhr
    Ich habe das Laufwerk meiner PS3 (80 GB FAT) noch nie gehört.
    Dafür hatte ich bei jeder PS3 Probleme mit dem Lüfter.
    Liegt wohl an den Katzenhaaren bei uns im Haushalt.
  9. 25. Sep 2013 - 11:41 Uhr
    Ich besitze die Slim. Dann betrifft das nur die Slim und Super Slim.
  10. 25. Sep 2013 - 11:54 Uhr

    wird sich zeigen, ob es wirklich so ist, ich hoffe es mal :)

  11. 25. Sep 2013 - 12:16 Uhr

    Also habs mal getestet. Das Laufwerk (Slim) ist sehr gut hörbar, wenn man darauf achtet. Wenn man laut spielt (oder mit Kopfhörer), fällts nicht auf. Wnn ich mich voll auf das Spiel konzentriere merk ichs nicht.

     

    Solange nur etwas lauter ist, ist es dür mich nicht wirklich schlimm.

  12. 25. Sep 2013 - 13:59 Uhr
    Hoffentlich ist die Zeit in der die Konsole online gehen soll nicht fest, wie er es behauptet. Macht keinen Sinn Strom sparen zu wollen und dann aber die Konsole im StandBy lassen damit sie Nachts Updates zieht. Meine Geräte sind Nachts vom Stromnetz getrennt.
  13. 25. Sep 2013 - 14:09 Uhr

    Ich denke schon, dass man die Zeit einstellen kann oder die Funktion ausschalten kann (auf der PS3 ist es möglich). Es gibt ja auch Leute, die das Drahtlos Netzwerk  über Nacht ausschalten, wäre für  die ja nicht so toll.

  14. 25. Sep 2013 - 19:11 Uhr

    Ist schon etwas schade, dass das Laufwerk lauter wird, aber andererseits denke ich mir, dass ich das Laufwerk sowieso nicht höre, wenn die Anlage aufgedreht ist. Schauen wir mal, wie die Lautstärke in der Praxis ausfallen wird.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

» Zum Login

Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

» Zur kostenlosen Anmeldung