Einloggen
Registrieren
28.08.2017 11:21 Uhr

God of War - Intuitive Kämpfe und ein hohes Maß an Brutalität versprochen

Laut den Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment wird uns mit “God of War” der bisher brutalste Ableger der Reihe ins Haus stehen. Darüber hinaus wird ein intuitiveres Kampfsystem versprochen.

“God of War” erscheint 2018.

Auch im kommenden Jahr dürfen sich Besitzer einer PlayStation 4 über den einen oder anderen Exklusiv-Titel freuen. Unter diesen befindet sich unter anderem das neue “God of War”.

Dieses befindet sich derzeit bei den Sony Santa Monica Studios in Arbeit und rückte in einem aktuellen Statement von Asad Qizilbash, Sony Interactive Entertainment Vice President of Marketing, in den Mittelpunkt. Wie dieser versichert, wird das neue “God of War” von einem phänomenalen Team entwickelt und wird die Spieler förmlich umhauen.

God of War: Der neue Ableger soll die Fans umhauen

Des Weiteren verlor Qizilbash ein paar Worte über das Kampfsystem des neuen Ablegers und versprach, dass dieses strategischer und fokussierter ausfallen wird als noch in den Vorgängern. Eine Entwicklung, die vor allem auf die Tatsache zurückzuführen sei, dass es Kratos nur noch selten mit größeren Gegnergruppen aufnimmt. Stattdessen tritt er meist gegen einen oder maximal zwei Widersacher zur gleichen Zeit an.

Dies soll allerdings nicht bedeuten, dass “God of War” in Sachen Action einen Schritt zurück macht. Ganz im Gegenteil: Laut Qizilbash wird es sich beim neuen Abenteuer von Kratos um den bisher brutalsten Ableger der Reihe handeln. Hinsichtlich der Axt, die Kratos im neuen „God of War“ verwendet, wird ergänzt, dass diese von den Zwergen geschmiedet wurde, die bereits Thors Hammer erschaffen haben.

Diese kann natürlich mit verschiedene Upgrades versehen werden, die sie im Kampf noch effektiver machen.

Quelle: DualShockers

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.