Einloggen
Registrieren
22.08.2016 10:49 Uhr

Driveclub - Inhalte der VR-Version erscheinen auch für die Standardversion

Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment haben nun offiziell bestätigt, dass man die neuen Inhalte von “Driveclub VR” auch für die originale Standardversion veröffentlichen wird.

Inhalte der VR-Version erscheinen auch für die Standardversion

Vor wenigen Tagen hatte Sony Interactive Entertainment das Rennspiel “Driveclub VR” auch offiziell für Europa angekündigt. Mit der neuen Version des PlayStation 4-exklusiven Rennspiels wird man jedoch auch einige neue Strecken, Features und Spielmodi ins Spiel integrieren, die anscheinend auch für die originale Standardversion bereitgestellt werden sollen.

Via Twitter hat Game Director Paul Rustchynsky inzwischen verraten, dass auch Besitzer des originalen “Driveclub” in den Genuss der neuen Inhalte kommen werden. Diese sollen als kostenloses Update bereitgestellt werden. Somit kann man sich unter anderem auf fünf neue Stadtkurse einstellen.

Die Pixelzähler von Digital Foundry haben “Driveclub VR” bereits getestet und als “immersivstes Rennspiel” bezeichnet, welches man bisher in VR erlebt habe. Somit konnte man Konkurrenten wie “Assetto Corsa”, “Project CARS” oder auch “Dirt Rally” ausstechen.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.