Einloggen
Registrieren
22.09.2017 09:13 Uhr

Destiny 2 - Gruppenkämpfe, Guide-Spiele und Wartungsarbeiten kommende Woche

Bungie hat heute verraten, was euch in der kommenden Woche im Online-Shooter “Destiny 2″ erwartet. In diesem Zusammenhang gibt es Infos zu den Gruppenkämpfen und Guide-Spielen. Zudem finden am Montag weitere Wartungsarbeiten an den Servern statt.

In der kommenden Woche warten neue Inhalte auf euch.

Bungie hat weitere Wartungsarbeiten an den Servern des Online-Shooters “Destiny 2″ angekündigt. Sie finden am kommenden Montag statt. Im Zuge der Arbeiten wird der Titel um weitere Inhalte ergänzt. Dazu zählen unter anderem die Gruppenkämpfe, die einen Termin soendiert bekamen. Los geht es am 26. September 2017 um 11 Uhr. Im Zuge der Gruppenkämpfe veranstaltet jede Gruppe im Turm eine Rallye, um Ressourcen für ihren Zweck zu sammeln. Dabei kommen Hüter zum Einsatz, die Vorräte sammeln und Feind-Ressourcen zerstören.

Als Belohnung warten Prämien, die Hütern helfen sollen, gegen Feinde gewappnet zu sein. “Jede Gruppe hat als kleinen Anreiz eine mächtige Waffe zur Seite gesetzt, die Spielern die Wahl erleichtern soll, für welche Gruppe man sich entscheidet. Die Gruppe, deren Hüter die meisten Gruppenpakete einsammeln, wird zum Gewinner gekürt. Die Gewinner-Gruppe bietet die Waffe jedem an, aber alle die, die Treue geschworen haben, erhalten sie zu einem riesigen Vorteilspreis als Anerkennung ihrer Mühen”, so Bungie.

Weiter heißt es, dass Arach Jalaal vom Toten Orbit, Lakshmi-2 vom Kriegskult der Zukunft und der Vollstrecker Hideo der Neuen Monarchie in den Turm zurückkehren werden. Dort dürft ihr ihnen eure Treue erweisen. Um einen Zugang zu erhalten, ist ein Licht-Level von 20 erforderlich. “Ihr könnt euch nur für eine Gruppe pro Charakter entscheiden. Sobald ihr euch für eine Seite entschieden habt, müsst ihr in die Wildnis zurückkehren und für eure Gruppe Aktivitäten erledigen. Dazu zählen Öffentliche Events, Verlorene Sektoren, Strikes, der Raid oder der Schmelztiegel”, so Bungie. Die verdienten Gruppen-Token können gegen Pakete voller Beute eingetauscht werden.

Die sogenannten Guide-Spiele werden wiederum am 26. September 2017 um 19 Uhr live geschaltet. Danach könnt ihr einen Clan suchen, der euch in die Mysterien der Leviathan einweiht. Die Guide-Spiele-Bete befindet sich bereits in der Beta: “Bis jetzt wurden mehr als 100.000 Suchende durch den Dämmerungs-Strike geführt. Davon wurden mehr als 90% der Versuche abgeschlossen. Selbst wenn die Aktivität schwierig ist, lassen sich Hüter nicht entmutigen. Ihr seid eine tolle Community und wir hören gerne Geschichten, wie Spieler ihren neuen Clan dank der Guide-Spiele finden”, so Bungie.

Am Montag starten vor der Einführung der neuen Features Wartungsarbeiten. Wann diese stattfinden sollen und mit welchen bekannten Problemen Bungie noch zu kämpfen hat, verrät die folgende offizielle Übersicht.

Destiny 2-Update 1.0.3: Destiny-Server-Wartung und Ausfallzeiten

  • Destiny 2 wird am Montag, den 25. September 2017 wegen Wartungsarbeiten offline gehen. Spieler müssen das Destiny 2-Update 1.0.3 nach Abschluss der Wartungsarbeiten herunterladen und installieren.
  • 15 Uhr MESZ: Spieler werden sich nicht mehr bei Destiny 2 anmelden können.
  • 16 Uhr MESZ: Alle Online-Spieler werden aus Destiny entfernt.
  • 21:00 Uhr: Wartungsarbeiten sollten abgeschlossen sein, Destiny 2-Update 1.0.3 ist verfügbar.

Destiny 2: Bekannte Probleme

  • Prüfungen der Neun wurden diese Woche nicht korrekt bei der Ritual-Zurücksetzung deaktiviert. Von jetzt an sollten Spieler diese Aktivität jeden Freitag ab 19:00 MESZ bis Dienstag 11:00 MESZ vorfinden.
  • Der Quest-Schritt „Das Siegel seiner Hoheit“ nimmt nicht korrekt zu, wenn Spieler die Imperator-Siegel bekommen.
  • Manchmal spawnen Objekte im Dämmerungs-Strike von „Exodus-Absturz“ nicht richtig. Es kann sein, dass man die Aktivität dafür noch einmal starten muss.
  • Bei Abschluss von Öffentlichen Events erhält man nicht, wie vorgesehen, Clan-EP.
  • Clan-Engramme werden nicht an qualifizierende Spieler vergeben. ANMERKUNG: Sollte ein Spieler einen Clan verlassen und einem neuen mitten in der Woche beitreten, bekommen sie keine Clan-Engramme bis zur nächsten Wöchentlichen Zurücksetzung.
  • Wenn ein Spieler einen neuen Charakter erstellt, nachdem ein anderer Charakter einen Raid-Schlüssel bekommen hat, wird dieser Schlüssel fälschlicherweise aus dem Charakterinventar entfernt. ANMERKUNG: Raid-Schlüssel werden nach jeder wöchentlichen Ritual-Zurücksetzungbeabsichtigt entfernt.

Everversum: Anfrage gescheitert

  • Wir haben Probleme identifiziert und arbeiten mit unseren Partnern daran, bei denen manche Spieler Verzögerungen beim Silberkauf erfahren, und zwar wegen „Silber-Synchronisierung ausstehend“- oder „Anfrage gescheitert“-Fehlern.
    Wenn Silber gekauft wurde, aber nicht im Spiel erscheint, sollte man unten stehenden Schritten folgen.

    • Schließt die Destiny-Anwendung komplett
    • Löscht den Konsolen-Cache
    • Startet Destiny erneut
    • Wählt einen beliebigen Charakter
    • Silber sollte in eurem Inventar erscheinen.
  • Spieler sollten auch den Plattform-Kauf überprüfen, um sicherzugehen, dass das Silberbündel für den korrekten Destiny-Teil und das richtige Konto gekauft wurden. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, schickt ein Everversum-Kontaktformular via help.bungie.net ein.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.