Einloggen
Registrieren
09.01.2017 14:34 Uhr

Final Fantasy XV - Glitch-Video zeigt versteckte Gebiete

Dank eines Glitches konnte ein YouTuber namens “Fotm Hero” mehrere Gebiete von Niflheim erforschen, die im fertigen “Final Fantasy 15″ eigentlich gar nicht betreten werden sollen. Spekuliert wird derzeit, dass es sich um Vorbereitungen für kommende Download-Erweiterungen handeln könnte.

Das Rollenspiel kam 2016 in den Handel.

Das im vergangenen Jahr veröffentlichte “Final Fantasy 15″ beinhaltet offenbar ein paar Gebiete, die (noch) nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind. Entdeckt wurden sie von einem Youtuber namens “Fotm Hero”, der sich offenbar Glitches zunutze machte, um die Gebiete zu betreten. Viel zu sehen gibt es aber nicht immer. Während Areale auftauchen, die Schnee oder eine Wüste zeigen, kann auch ein Blick auf unfertige Objekte geworfen werden.

Unklar ist allerdings, welchen Zweck diese Locations erfüllen. Womöglich sind sie ein Überbleibsel der zehn Jahre andauernden Entwicklung und werden in “Final Fantasy 15″ nicht mehr aufgegriffen. Oder es handelt sich um Vorbereitungen für kommende Download-Erweiterungen. Eine Stellungnahme oder gar Bestätigung gibt es seitens Square Enix nicht. Das unten eingebundene Video verrät aber, was euch in den Gebieten zum jetzigen Zeitpunkt erwartet.

“Final Fantasy 15″ kam 29. November 2016 für PlayStation 4 und Xbox One in den Handel. Der Metascore liegt bei 82 und 83.

Timeline-zum Video:

  • 0:00: Cartanica
  • 12:33: 3 kilometers before Cartanica station
  • 16:34: 5 kilometers before Cartanica station (African Savannah looking area.)
  • 24:32: Eusciello (snowy area.)
  • 39:30: Area where Prompto falls from the train.
  • 50:56: Pagla, area where Noct is having a conversation with Ignis on the phone while being on top of the train.
  • 56:05: Tenebrae.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.