Einloggen
Registrieren
06.12.2018 16:50 Uhr

Tales of Vesperia - Framerate und Auflösungen bekannt – Keine Unterstützung der Xbox One X & PS4 Pro? (Update: Trailer)

In wenigen Wochen wird die Neuauflage zum Rollenspiel-Klassiker “Tales of Vesperia” auch in Europa erscheinen. Passend zum nahenden Release enthüllte Bandai Namco Entertainment die Bildwiederholungsraten und Auflösungen, die auf den verschiedenen Plattformen geboten werden.

Die “Tales of Vesperia: Definitive Edition” erscheint am 11. Januar 2019.

Nach den Gerüchten im Vorfeld des Events wurde die “Tales of Vesperia: Definitive Edition” im Zuge der diesjährigen E3 auch offiziell angekündigt.

Hierbei haben wir es mit einer technisch überarbeiteten Neuauflage des Rollenspiel-Klassikers “Tales of Vesperia” zu tun, der vor mehr als zehn Jahren für die Xbox 360 und (zumindest in Japan) etwas später auch für die PlayStation 3 ins Rennen geschickt wurde. Im Zuge der “Definitive Edition” sind im Westen erstmals auch die zusätzlichen Outfits und Inhalte, die seinerzeit den japanischen Spielern vorbehalten waren, mit von der Partie.

In Europa wird die “Tales of Vesperia: Definitive Edition” ab dem 11. Januar für die Xbox One, den PC, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch erhältlich sein. Passend zum nahenden Release wurden auf der offiziellen Website die Bildwiederholungsraten und Auflösungen enthüllt, mit denen “Tales of Vesperia” auf den unterschiedlichen Plattformen dargestellt wird.

Da weder die Xbox One X noch die PlayStation 4 Pro erwähnt wird, liegt die Vermutung nah, dass die beiden Upgrade-Konsolen leider nicht gesondert unterstützt werden. Eine offizielle Bestätigung dahingehend steht allerdings noch aus.

Die Auflösungen & Bildwiederholungsraten im Detail

    • PC: Native 4K bei nach oben hin offenen FPS
    • PlayStation 4: 1080p & 60FPS
    • Xbox One: 1080p & 60FPS im Kampf / 30FPS außerhalb der Kämpfe
    • Switch TV-Modus: 1080p & 60FPS im Kampf / 30FPS außerhalb der Kämpfe
    • Switch Handheld-Modus: 720p & 60FPS im Kampf / 30FPS außerhalb der Kämpfe

Zum Vergleich: Die PS3- und Xbox 360-Fassungen von „Tales of Vesperia“ wurden seinerzeit in 720p bei 30FPS dargestellt.

Update: Auch ein neuer Trailer steht ab sofort zur Verfügung.

Quelle: Tales of Vesperia (Offiziell)

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.