Einloggen
Registrieren
07.12.2017 09:53 Uhr

Destiny 2 - Erster Raid Lair zu Fluch des Osiris ab morgen

Besitzer von “Destiny 2: Fluch des Osiris” können ab dem morgigen Freitag den ersten “Raid Lair” bestreiten. Versprochen wird eine große Herausforderung, in der ihr auf neue Begegnungen, Orte und Beute treffen werdet.

Ab morgen gibt es eine neue Herausforderung.

Bungie ist seit dem Launch von “Destiny 2″ bestrebt, die Spieler mit allerlei Aktivitäten bei Laune zu halten. Und das nächste Event steht vor der Tür. Wie der Entwickler auf Twitter zu verstehen gab, wird der erste “Raid Lair”, der den Namen “Eater of Worlds” trägt, am morgigen 8. Dezember 2017 um 19 Uhr unserer Zeit als Bestandteil von “Destiny 2: Fluch des Osiris” an den Start gehen.

“Eater of Worlds” richtet sich in erster Linie an High-Level Spieler, auch wenn die neue Aktivität kürzer als der “Leviathan Raid” ausfallen soll. Zugleich soll die Herausforderung und Intensität von teamorientierten Quests beibehalten werden. Eine Lichtstärke von 300 oder mehr gilt offenbar als Voraussetzung für den Abschluss.

Die “Raid Lair”-Aktivität verfrachtet euch in eine neue Region und wird laut der offiziellen Beschreibung “eine völlig neue Reihe von Begegnungen, Rätseln und Beute” sowie “völlig neue Orte zum erkunden” beinhalten. Darauf verwies Bungies Senior Game Designer Brendan Thorne im Rahmen der Ankündigung der neuen Aktivität. Weitere Meldungen zu “Destiny 2″ findet ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht zum Online-Shooter.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.