Einloggen
Registrieren
12.02.2018 09:30 Uhr

Fortnite - Epic Games bezieht Feedback für Matchmaking-Änderungen ein

Zahlreiche Spieler haben gegenüber Epic Games ihre Bedenken über die geplanten Änderungen an dem Matchmaking von “Fortnite: Battle Royale” geäußert. Die Entwickler haben sich diesbezüglich zu Wort gemeldet.

Epic Games bezieht Feedback für Matchmaking-Änderungen ein

Die zuständigen Entwickler von Epic Games hatten vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass man einige Veränderungen am Matchmaking des beliebten Actiontitels “Fortnite: Battle Royale” vornehmen möchte. Allerdings zeigen sich derzeit viele Spieler mit dem aktuellen Matchmaking zufrieden, weshalb sie den Entwicklern ihre Bedenken nähergebracht haben. Die Spieler scheinen sich nämlich darum zu sorgen, dass ein Skill-basiertes Matchmaking dem Spiel seine Unbeschwertheit rauben könnte.

Epic Games hat sich zu den Sorgen der Fans geäußert und betont, dass man das Feedback der Spieler sehr genau betrachtet, ehe man konkrete Veränderungen am Matchmaking vornimmt. “Wir werden das ganze Feedback durchgehen und genau darüber nachdenken, bevor wir irgendwelche Schritte unternehmen”, heißt es im Wortlaut.

Die Entwickler hatten zuletzt in einem “State of Development”-Artikel mitgeteilt, dass man an Änderungen arbeitet, “die darauf abzielen, dass die Matches ein gleichmäßigeres Skill-Level bieten.” Allerdings möchten viele Spieler die Casual-Gameplay-Erfahrung von “Fortnite: Battle Royale” beibehalten, anstatt sich stets mit Spielern auf einem ähnlichen spielerischen Niveau zu messen. Möglicherweise werden die Entwickler unterschiedliche Playlists anbieten, damit die Spieler die Wahl haben, welche Spielerfahrung sie bevorzugen.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.