Einloggen
Registrieren
21.03.2017 09:12 Uhr

Assassin's Creed Empire - Ein ehemaliger Sklave in Ägypten und weitere mögliche Details

Zu “Assassin’s Creed Empire” ist ein weiteres Gerücht aufgetaucht. Eine polnische Publikation hat einige Aussagen getroffen, die sich im Grunde mit den bisherigen Meldungen zum Action-Adventure decken. Dennoch gelten sie weiterhin als unbestätigt. Auf den Markt kommen wird “Assassin’s Creed Empire” den bisherigen Angaben zufolge im vierten Quartal 2017.

Es gibt neue Gerüchte.

In den vergangenen Jahren hat Ubisoft erfolgreich unter Beweis gestellt, wie eine einst erfolgreiche Marke mit jährlichen Veröffentlichungen ruiniert werden kann. Der französische Publisher und Entwickler reagierte allerdings und verzichtete 2016 auf die Veröffentlichung eines neuen Hauptspiels. In diesem Jahr wird allerdings erwartet, dass Ubisoft mit einem weiteren “Assassin’s Creed” auf den Markt kommen wird. Und sollten die jüngsten Gerüchte stimmen, dann darf mit der Veröffentlichung von “Assassin’s Creed Empire”, so der angebliche Name, im Oktober oder zumindest im vierten Quartal 2017 gerechnet werden.

Inzwischen hat die polnische Webseite “Gry Online” (via Neogaf) ein paar angebliche Details zu “Assassin’s Creed Empire” ins Rennen geschickt. Laut der Angabe der Publikation ist das Action-Adventure im antiken Ägypten angesiedelt. Der Hauptcharakter sei ein ehemaliger Sklave und zugleich ein entfernter Ahne von Altair. Auch hinsichtlich der Größe wurde eine Angabe gemacht. So soll die Spielwelt etwa dreimal so groß wie das Pendant aus “Assassin’s Creed 4: Black Flag” sein. Und in der Wüste, die ihr dank des Settings durchqueren könnt, werdet ihr auf Dinge wie eine Fata Morgana treffen.

Dem Setting ist es auch zuzuschreiben, dass die Hauptfigur eine etwas dunklere Haut als die Kameraden in den vorangegangenen Spielen hat. Entwickelt wird “Assassin’s Creed Empire” den unbestätigten Angaben zufolge von Ubisoft Montreal, wo auch “Black Flag” entstand. Wie viel Fiktion oder Wahrheit in der Meldung der polnischen Kollegen steckt, bleibt abzuwarten. Einige der genannten Fakten hören wir aber nicht zum ersten Mal. Erstmals ins Gespräch gebracht wurde “Assassin’s Creed Empire” vor mehr als einem Jahr von Kotaku.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.