Einloggen
Registrieren
09.08.2018 17:55 Uhr

F1 2018 - Drittes Entwicklertagebuch stellt die Verbesserungen an der Fahrphysik vor

Die Verantwortlichen von Codemasters stellen uns in einem weiteren Entwicklertagebuch die Verbesserungen an der Fahrphysik der kommenden Rennsimulation “F1 2018″.

Drittes Entwicklertagebuch stellt die Verbesserungen an der Fahrphysik vor

Codemasters präsentiert uns heute das dritte Entwicklertagebuch zur kommenden Rennsimulation “F1 2018″. In dem neuesten Video geht Dave Greco, Senior Car Handling Designer bei Codemasters, auf die zahlreichen Neuerungen und Entwicklungen bei der Simulation der Fahrwerks-Mechanik ein.

Die verbesserte Fahrwerkstechnik und Chassis-Physik, die neue Karkassen-Temperatur und die realistische Umsetzung eines manuell bedienbaren ERS-Systems wurden durch die Verwendung umfangreicher Datensätze aus der echten Formel 1 ermöglicht. Durch diese Verbesserungen sollen die Spieler erstmals erleben, wie sich die Reifen in den Asphalt graben und unter Einfluss zahlreicher Faktoren wie Abnutzung, Reifenbeschaffenheit oder Wetterkonditionen ein realistisches und verständliches Gefühl von Haftung vermitteln.

“Ich glaube fest, dass F1 2018 ein enormer Schritt nach vorne ist, weil wir so viel mehr Aspekte einer Simulation eingeführt haben, die den Spielern ganz sicher gefallen werden”, betonte Dave Greco. “Hier zu sagen, welches Detail das wichtigste und fortschrittlichste ist, fällt mir sehr schwer. Ich würde aber sagen, dass die erweiterte Simulation der Reifentemperatur die bisher realistischste Variante ist, die wir jemals angewendet haben.”

“F1 2018″ erscheint am 24. August 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.