Einloggen
Registrieren
12.03.2018 09:05 Uhr

Anthem - Casey Hudson zum Weggang des Autors Drew Karpyshyn

Drew Karpyshyn, der Autor von “Mass Effect 2″, hat sich erneut dazu entschlossen, BioWare zu verlassen. Zuvor werkelte er dort an “Anthem”. Der Aussage von BioWares General Manager Casey Hudson zufolge müssen die Spieler nicht die Befürchtung haben, dass der Weggang des Autors einen negativen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels hat.

Der Titel erscheint im kommenden Jahr.

In der vergangenen Woche berichteten wir davon, dass Drew Karpyshyn, der Autor von “Mass Effect 2″, das Entwicklerstudio BioWare ein zweites Mal verlassen hat. Zuvor wurde bekannt, dass sich der Autor in den vergangenen Monaten der Story von “Anthem” annahm. Das ließ natürlich die Frage aufkommen, ob der Weggang von Karpyshyn einen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels hat.

Auf Nachfrage äußerte sich BioWares General Manager Casey Hudson zu diesem Thema und versicherte, dass die berufliche Neuorientierung von Karpyshyn keinen negativen Einfluss auf die Entwicklung von “Anthem” hat. Der Grund liege darin, dass der Autor vor seinem Weggang seine Arbeit an diesem Spiel abgeschlossen habe. An der Story wird aber weiterhin Hand angelegt.

“Die Story wird immer ein wichtiger Bestandteil eines jeden BioWare-Spiels sein. Drew hat seine Arbeit am neuem Projekt abgeschlossen, aber die Lead Writer von Anthem und ihre Teams leisten nach wie vor erstaunliche Arbeit bei der Entwicklung der Welt, der Geschichte und der Charaktere”, so Casey Hudson. Einen genauen Termin gibt es für das Spiel noch nicht. Fest steht bislang nur: “Anthem” wird Anfang 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen.

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.

    » Zum Login

    Ihr seid noch nicht in der PS4NEWS-Community angemeldet?

    » Zur kostenlosen Anmeldung

    Insufficient rights

    Hint: Login or create a member account to improve your posting status.