Zum Inhalt wechseln


Foto

Destiny - Reviews und Diskussionen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8669 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 12 September 2014 - 09:12 Uhr

Destiny - Reviews und Diskussionen

 

Die ersten Reviews zu Destiny kommen herein und sie fallen relativ unterschiedlich aus. Meiner einer mag sich noch keine vollständige Meinung bilden, da ich erst auf Level 11 bin und noch vieles sehen und erleben muss.

 

Wie so oft, scheinen auch Reviews wieder dabei zu sein, die um Aufmerksamkeit buhlen mit ihren sehr niedrigen Wertungen.

 

Was haltet ihr von Destiny? Schreibt ein paar Zeilen (bitte keine Aussagen wie "total geil", sondern etwas ausführlicher und wirklich kritisch)

 

Reviews:

 

 

 

 


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#2 bassler

bassler

    The Process

  • Administrator
  • 17496 Beiträge
  • OrtPhiladelphia
  • PSN ID:basslerNNP

Geschrieben 12 September 2014 - 09:19 Uhr

http://www.ps4news.d...-gameplay-14706

 

Das hatte ich in der Vorschau geschrieben. Bisher hat sich daran auch noch nicht wirklich etwas geändert. Allerdings werde ich erst das Review verfassen, wenn ich mich auch mit dem Endgame beschäftigt habe.



#3 Insanity

Insanity

    aka Wayze

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge

Geschrieben 12 September 2014 - 14:37 Uhr

http://www.ps4news.d...-gameplay-14706

 

Das hatte ich in der Vorschau geschrieben. Bisher hat sich daran auch noch nicht wirklich etwas geändert. Allerdings werde ich erst das Review verfassen, wenn ich mich auch mit dem Endgame beschäftigt habe.

http://www.metacriti...ation-4/destiny

Userscore von 6.4, alles andere als fein. Tja, kommt davon wenn man versucht ein MMO-Prinzip zu vercasualisieren. Man stellt letztendlich niemanden zufrieden, weil die Casuals MMO-Grinding nicht mögen und die Hardcores eben richtiges MMO-Grinding wollen und nicht innerhalb einer Woche das meiste erreicht zu haben.



#4 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8669 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 12 September 2014 - 15:28 Uhr

Der Userscore im Ergebnis gesehen, sagt überhaupt nichts aus. Wenn man sich die Kommentare dabei anschaut, wird deutlich, dass extrem viele "Fanboys" und "Bekloppte" versuchen, das Spiel in die Höhe oder eben in die Tiefe zu bringen...


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#5 Cantwait

Cantwait

    DARK SOULS

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8240 Beiträge
  • OrtKöln
  • PSN ID:Andre_20_5

Geschrieben 12 September 2014 - 15:44 Uhr

Die Frage ist ob die vorher angegeben Langzeitmotivation auch wirklich gegeben ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das jetzt schon wirklich einschätzen kann.


Andre_20_5.png

 


#6 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8669 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 12 September 2014 - 15:53 Uhr

Die Frage ist ob die vorher angegeben Langzeitmotivation auch wirklich gegeben ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das jetzt schon wirklich einschätzen kann.

 

Ich bin auch extrem enttäuscht von einigen so genannten Redakteuren bzw. "Fachleuten". Destiny ist ausgelegt, als Grundstein für eine lange, spielerische Erfahrung. Man kann doch jetzt schon erkennen, wo es hingehen soll. Alleine die Karte ist so aufgebaut, dass die Entwickler, bei vorausgesetztem Erfolg, weitere Planeten mit weiteren Storyelementen einfügen können. So gesehen, ist Bungie ein kleiner Geniestreich gelungen. Die rohe Fassung, die natürlich noch einige Schwächen besitzt, wird nach und nach immer feiner geschliffen. Wenn man nun ein Review schreibt, kann man es als Retailspiel ansehen und das Potential "wegdenken". Wenn man jedoch das Potential erkennt, kann man es berücksichtigen oder eben - und darauf will ich persönlich hinaus - erst einmal auf eine Bewertung verzichten.

 

Ich bin kein großer Destiny-Fan und sehe durchaus auch Schwächen in dem Spiel aber ich sehe auch dieses wahnsinnig große Potential, welches hoffentlich (und daran glaube ich fest) ordentlich genutzt wird.

 

Meine Vermutungen sind haufenweise DLC - leider auch kostenpflichtig...

 

- Neue Planeten

- Neue Rassen und somit neue Feinde

- Vielleicht auch freundlich gesinnte Rassen oder zwielichtige

- Neue Fahrzeuge

- Mengen an Waffen, Gleitern und Raumschiffe sowie Ausrüstungen

- Neue Story-Inhalte

...


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#7 bassler

bassler

    The Process

  • Administrator
  • 17496 Beiträge
  • OrtPhiladelphia
  • PSN ID:basslerNNP

Geschrieben 12 September 2014 - 15:59 Uhr

Dabei vergisst du nur eins. Spiele werden grundsätzlich danach bewertet, was sie zum Zeitpunkt des Tests bieten. Potential kann man nicht messen. Deswegen werden meist DLCs auch noch einmal bewertet. Manchmal macht man auch einen Nachtest, wie z.B. bei World of Warcraft.

 

Wenn es danach geht, dürfte man NHL jetzt auch nicht bewerten, da es in den nächsten Monaten noch etwas gepatcht wird oder Driveclub, weil nachträglich noch das Wetter und der Fotomodus usw. usf. kommt.

 

Es ist mit Sicherheit ein Fehler das Review online zu stellen, wenn man nicht die Raids und Co erlebt hat. Denn erst dann kann man die Retailfassung komplett bewerten. Deswegen hast du dort oben auch keine einzige große Seite.

 

Also immer bedenken. Reviews = Momentaufnahme/Originalfassung



#8 Insanity

Insanity

    aka Wayze

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge

Geschrieben 13 September 2014 - 12:45 Uhr

Ich glaube was ihr alle (bzw. die die sich angesprochen fühlen ^^) nicht so wirklich versteht ist, dass es völlig egal ist wieviel Inhalt dieses Spiel bietet. Wenn ein User ein Score von 2 abgibt, wird er es sicher nicht mit dem Gedanken tun "Ach das Spiel könnte mich noch sehr lange motivieren".

Wenn ein Spiel repetitiv ist und einfach kein guten Inhalt bietet (was Meinungssache ist), dann wird es auch nicht lange motivieren. Es ist sehr simpel: Wem das Spiel nicht gefällt, dem kann es völlig egal sein ob andere 500 Stunden mit Loot sammeln verbringen werden.

 

Die User auf Metacritic geben auch keine Reviews aus, sondern einfach ihre Meinung (Ratings) zum Spiel. Für EUCH ist es ungewiss ob das Spiel lange motivieren kann, für andere Spieler ist es jetzt schon gewiss, dass es NICHT motivieren wird. Sehr simpel eigentlich, dass hat mal so überhaupt nix mit "Fanboys" und "Bekloppten" zu tun. 

 

Ich spreche auch nicht von den Reviews, denn diese haben eine ganz andere Aufgabe als Ratings.



#9 GrinKo

GrinKo

    If you play with fire... It enjoys it!

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1827 Beiträge
  • OrtOlymp

Geschrieben 13 September 2014 - 15:03 Uhr

Ich glaube was ihr alle (bzw. die die sich angesprochen fühlen ^^) nicht so wirklich versteht ist, dass es völlig egal ist wieviel Inhalt dieses Spiel bietet. Wenn ein User ein Score von 2 abgibt, wird er es sicher nicht mit dem Gedanken tun "Ach das Spiel könnte mich noch sehr lange motivieren".

Wenn ein Spiel repetitiv ist und einfach kein guten Inhalt bietet (was Meinungssache ist), dann wird es auch nicht lange motivieren. Es ist sehr simpel: Wem das Spiel nicht gefällt, dem kann es völlig egal sein ob andere 500 Stunden mit Loot sammeln verbringen werden.

 

Die User auf Metacritic geben auch keine Reviews aus, sondern einfach ihre Meinung (Ratings) zum Spiel. Für EUCH ist es ungewiss ob das Spiel lange motivieren kann, für andere Spieler ist es jetzt schon gewiss, dass es NICHT motivieren wird. Sehr simpel eigentlich, dass hat mal so überhaupt nix mit "Fanboys" und "Bekloppten" zu tun. 

 

Ich spreche auch nicht von den Reviews, denn diese haben eine ganz andere Aufgabe als Ratings.

 

Das mag sein, das dumme ist nur, dass die Leute meist keine wirkliche Meinung abgeben mit einem Rating, welches sie sich vorher genau überlegen. So gibt es oftmals nur diese Extreme, denn man möchte das Gesamtergebnis ja schön runterziehen oder eben pushen.



#10 Insanity

Insanity

    aka Wayze

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge

Geschrieben 14 September 2014 - 12:51 Uhr

Das mag sein, das dumme ist nur, dass die Leute meist keine wirkliche Meinung abgeben mit einem Rating, welches sie sich vorher genau überlegen. So gibt es oftmals nur diese Extreme, denn man möchte das Gesamtergebnis ja schön runterziehen oder eben pushen.

Da dies in jedem Spiel der Fall ist, hat es auch seine Legitimität. Das Rating bleibt ja schließlich nur ein Rating, muss ja nicht bedeuten, dass das Spiel für dich so schlecht sein muss.



#11 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8669 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 15 September 2014 - 10:38 Uhr

Hier ist ein "Review", welches mir verdammt gut gefällt und zwischen den Zeilen wird alles gesagt, was wichtig ist - unbedingt anschauen und Meinung äußern:

 

http://www.vg247.com...destiny-review/


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#12 dovEglove

dovEglove

    Shoryuken!

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 750 Beiträge
  • OrtHannover
  • PSN ID:doveglove

Geschrieben 23 September 2014 - 10:54 Uhr

Wie ist Destiny denn nun eurer Meinung? Kaufempfehlung Ja oder Nein?

 

Ich bin aktuell am überlegen... Reviews wie diese halten mich allerdings vom Kauf ab:

 

 

 


drive-506c38e4c3359q9uia.jpg

Klick das Bild!

 


#13 Daryl

Daryl

    The Truth Is Out There

  • Moderator
  • 6317 Beiträge

Geschrieben 23 September 2014 - 11:27 Uhr

Destiny hat seine Schwächen soviel steht fest. Ich spreche jetzt nur von mir, aber den Kauf habe ich auf keinen Fall bereut. Ich habe bisher eine Spielzeit von etwa 60 Stunden, welche momentan aufgrund von fehlendem Datenvolumen stagniert. Ab dem 1 Oktober geht es dann bei mir weiter.

 

Du musst ein geduldiger Mensch sein, wenn dich Destiny auf lange Zeit hin beschäftigen soll. Die Story ist nicht der Rede wert, aber dafür kauft man sich das Spiel ja auch nicht. Wenn du damit leben kannst, dass du ein und die selben Gebiete in verschiedenen Variationen (Story, Patroullie, Strike ...) mit den selben Gegnern immer und immer wieder spielst, dann bist du bei Destiny schonmal an der richtigen Stelle. Du brauchst Geduld bezüglich des Loots. Ab Level 20 ist es praktisch ein Glücksspiel, wie schnell du im Level aufsteigst, MMO typisch muss man hier an bestimmten Farmspots stundenlang respawnende Gegner erledigen.

 

Gefällt dir der PVP Modus (Schmelztiegel)? Nachdem man die meisten Dinge erledigt hat, wendet man sich meist diesem zu, um sich realen Spielern zu stellen. Mir persönlich macht er großen Spaß, andere wiederrum kritisieren hier das Waffenbalancing. Ist recht schwer eine allgemeine Meinung darüber zu finden.

 

Destiny ist ein Langzeitprojekt, weshalb mit dem Laufe der Zeit immer wieder kostenlose, aber auch kostenpflichtige Inhalte erscheinen werden, welche das Spiel mit Sicherheit nochmals verbessern werden.

 

Lange Rede, kurzer Sinn - Sofern du Destiny im Coop spielen möchtest, wirst du mit Sicherheit deinen Spaß finden. Die vernichtenden Wertungen sind meiner Meinung nach etwas zu hart, ich würde dem Spiel eine 8,0 geben. Am besten wäre es, wenn du die Alpha / Beta gespielt hättest, dann wüsstest du in etwa was dich auch in der Vollversion erwarten wird.


  • -shizo- und dovEglove gefällt das

zwischenablage01sdsvx.png


#14 dovEglove

dovEglove

    Shoryuken!

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 750 Beiträge
  • OrtHannover
  • PSN ID:doveglove

Geschrieben 23 September 2014 - 19:34 Uhr

Danke Daryl! Ich werd wohl noch ein wenig warten..
Bei einem 10 Jahresplan kann man ja doch erstmal schauen, wie es sich entwickelt.

drive-506c38e4c3359q9uia.jpg

Klick das Bild!

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0