Zum Inhalt wechseln


Foto

Ace Combat 7

ac7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 21 January 2019 - 08:48 Uhr

So, ich habe schon etwas drinn gespielt und wollte mal meine Eindrücke zusammenfassen.

Dabei beziehe ich mich aber mehr  auf die Flugsteuerung usw. und lasse die Story mal außen vor.

 

Der Detailgrad ist schon heftig in diesem Spiel.

 

- Der Boden ist, im Gegensatz zu früheren Versionen, keine plane Fläche mehr sondern eine echte 3d Landschaft mit Bäumen, Häusern, Brücken und ganz gemein, Oberleitungen!

Gegen einen Strommast zu fliegen ist natürlich ungesund, aber die daran befindlichen Oberleitungen waren in bisherigen Spielen nie ein Hindernis. In AC7 schon! Mann sollte sich im Tiefflug also definitiv von diesen fern halten!

- Im Luftkampf sind natürlich die Raketen die erste Wahl, aber man sollte sich immer erst in eine günstige Abschussposition bringen und nicht wie wild in der Gegend rum ballern! Nach meiner bisherigen Erfahrung reicht eine Rakete pro Ziel in den wenigsten Fällen. Am ehesten noch wenn man einen Gegener im Head2Head Anflug trifft.

Ansonsten empfehle ich die Variante Rakete + Board Kanone. Dafür muss man sich natürlich gut positionieren was nicht immer einfach ist.

Hier ist der VR Modus klar im Vorteil, da man in der Story meistens im 3rd Person Modus startet. Gut, die Ansichten kann man wechseln, aber das mittendrin Gefühl ist dabei wirklich von Vorteil!

- Luftabwehr Geschütze sind gerne mal in Wäldern unterwegs, so das man diese in der Regel nicht sieht. Aber durch die Zielerfassung lassen diese sich recht präzise anvisieren. Aber, handelt es sich bei dem Geschütz um eines das 4 schwere MG Läufe besitzt ist es in der Lage mit schnellem Dauerfeuer Raketen abzuwehren! Daher beharke ich diese meistens mit der eigenen Board Kanone!

- Schwierig wird es in Missionen wo man etwas beschützen muss. Hier sollte man darauf achten die nächste Bedrohung auszuschalten! Das heisst die Ziele müssen manuell durchgeschaltet werden, da die Automatische Zielerfassung das nicht beurteilen kann!

- Raketen von Gegnern lassen sich auf zweierlei arten abwehren, Gegenmaßnahmen oder Ausweichen!

Da die Gegenmaßnahmen begrenzt sind, bevorzuge ich das ausweichen. Dabei fliegt man harte turns, donnert mit über 1000 Sachen in Richtung boden nur um im letzten Moment wieder hoch zu ziehen. Rakten können dabei in der Regel nicht mithalten!

- Wolken. Dieses Spiel hat das mit abstand geilste Wolken System das ich je gesehen habe. Fliegt man in dichte Wolken hinein bildet sich zum einem Wasser auf dem Kanape und die Maschiene bockt etwas. Fliegt man zu lange durch Wolken vereist der Flieger was ggf. bis zum Strömungsabriss führen kann.

 

Der VR Modus.

Die VR Missionen sind unabhängig von der Story, oder besser gesagt von dem Verlauf.

Im Cockpit zu sitzen mit den ganzen funktionierenden Anzeigen ist schon genial. Bei der zweiten Mission, siehe unten, fliegt man meistens auch in Bodennähe, so das man wirklich höllisch aufpassen muss!

Erstaunlich finde ich das man bei diesem Spiel eigentlich nie das Problem der Motion Sikness fühlt. Das hatte ich bei anderen schon am Anfang, bei diesem witzigerweise nicht!

Die Zielerfassung ist im VR Modus übrigens angepasst. Das heisst die Vierecke im HUD sind wenigstens 6x größer als im Story Mode. Somit ist alles gut erkennbar!

Die Grafik ist für einen VR Simulator in jedem Fall beeindruckend.

Aber, dieses Spiel ist leider noch extrem anfällig für eine Blickwinkelverschiebung. Wer sich zu lange umdreht muss irgendwann den Kopf ganz nach links oder rechts drehen um geradeaus zu schauen. Dass lässt sich mit der options Taste in dem Fall auch nicht mehr korrigieren.

Erst im Hauptmenü setzt sich das zurück. Macht man nur leichte, bzw. kurze drehbewegungen ist das kein Problem!

 

https://youtu.be/0AY0eLf4Iew

 

Steuerung.

Die Steuerung mit dem Controller geht erstaunlich gut, ich würde aber in jedem Fall einen Flightstick empfehlen, vor allem für die VR User!

Ich selbst nutze den Thrustmaster Hotas 4.

 

Übrigens, nach der ersten VR Mission durfte ich auf einem Flugzeugträger manuell landen! Beim zweiten Anlauf hatte es geklappt, nachdem ich eine ehrenrunde nach einem verpatzten erst Anflug gedreht hatte. :D

 

Das Spiel bringt einen, in kombination mit VR, wirklich so nahe ans Top Gun feeling wie es irgendwie möglich ist! :wub:

 



#2 Horst

Horst

    Weltenretter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2893 Beiträge
  • OrtHier
  • PSN ID:BlackWolfsReign

Geschrieben 21 January 2019 - 09:42 Uhr

Voll Bock auf das Spiel. Hab die Serie immer geliebt :ok: Danke für deine ersten Eindrücke :ok:


OPxgu3K.jpg


#3 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1179 Beiträge

Geschrieben 21 January 2019 - 19:07 Uhr

Werde es mir auch noch zulegen, heute mal das Performance Video dazu geschaut und Gott sei dank ist die Pro Version stabil bei 60 FPS.

Hätte ansonsten überlegt es mir eher für den PC zu holen, aber 1080p bei 60FPS werden mir reichen, werde in den nächsten Wochen wenn es mal im ersten Angebot ist denke ich zuschlagen.

 



#4 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 22 January 2019 - 08:39 Uhr

Habe in einem Facebook Post einen Kommentar gesehen wo einer meinte das Spiel wäre scheisse weil er vor lauter Wolken den Gegner nicht sieht. :facepalm: :tisch:

Der hatte offenbar nicht den Sinn und Zweck eines realistischen Wetter Systems verstanden! Und wusste vermutlich auch nicht das man auch außerhalb von Wolken fliegen kann! ^_^


  • Horst gefällt das

#5 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 24 January 2019 - 08:24 Uhr

Also, die zweite VR Mission ist mal hart. Ich habe die bislang noch nicht geschafft (Spiele auf Normal).

Ab einem Punkt muss man die Stromversorgung der eigenen Basis schützen, und egal wie schnell ich die Gegner ausschalte am Ende fällt die jedesmal und die Mission ist gescheitert.

Ich frage mich ob den Missions Designern hier ein Fehler unterlaufen ist, oder ob ich was wesentliches übersehe?



#6 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1179 Beiträge

Geschrieben 07 February 2019 - 11:16 Uhr

Gestern mal die ersten 3 Missionen gezockt.

Optisch sieht das Game schon cool aus, auch wenn die Wolken dem Game irgendwie deutlich weniger als Gedacht hinzufügen.

Man fliegt doch eh meist den Radar- oder Interfacemarkierungen hinterher, da stört mich eine Wolke jetzt nicht wirklich.

 

Die Performance auf der Pro ist genial, bin so froh dass sich Entwickler für 60FPS statt höherer Auflösung entschieden haben!

 

Das Gameplay fühlt sich genau wie damals an, alles also perfekt.

Steuerung auf "Experte" gestellt, wobei das eigentlich halt die normale Flugzeugsteuerung ist, ein Flugzeug kann eben nicht stark nach links oder rechts fliegen ohne sich zu drehen. 

 

Richtig genial ist der brachiale Sound!

Hab es extra mal mit Kopfhörern gezockt und richtig aufgedreht... wow fliegt einem hier ein Soundgewitter um die Ohren!  B)

Bin gespannt auf den Rest, die Story wirkt auch überraschend gut.



#7 Horst

Horst

    Weltenretter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2893 Beiträge
  • OrtHier
  • PSN ID:BlackWolfsReign

Geschrieben 07 February 2019 - 11:33 Uhr

Boah, will es endlich haben!!! :angry:  :angry:  :angry:


OPxgu3K.jpg


#8 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 07 February 2019 - 12:40 Uhr

Ich gebe zu ich stecke gerade etwas fest.

Die Missionen sind teils super hart wie ich finde. Muss in der Story eine bestimmte Menge an Punkten erreichen um weiterzukommen, und das in knapp 15 Minuten oder so.

17000 brauchte ich und bei einem Versuch habe ich mal 15500 geschafft bevor die Zeit um war. Das war Versuch .. keine Ahnung mehr von wenigstens 12.

Aber mann kann noch auf eine andere Art seinen Flieger Aufrüsten, bzw. neue freischalten. Durch den MP.

Auf den Tech Tree kann man sowohl vom MP, Story und VR zugreifen. Lediglich für den MP gibt es spezielle freischalt Optionen.

 

Der MP ist daher schon fast ein notwendiges übel, da es nur Death Match (nennt sich hier komischerweise Battle Royal) und TDM.

Den MP spiele ich aktuell noch relativ ungern, da die meisten schon mit F-22 und nem ganz fiesen Flieger im typischen Japan Mech Design unterwegs sind.

Das macht den MP etwas unfair.

Aber so kann man sich mühsam durch den Tech Tree kämpfen. Somit hoffe ich das ich in der Story mit dem passenden Flieger endlich weiter kommen kann!



#9 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1179 Beiträge

Geschrieben 07 February 2019 - 14:22 Uhr

Wobei die Belohnungen im MP sich selbst bei vollkommenem Versagen sehen lassen können.

Bei Battle Royale bekommt man 65k Punkte bei 0 Treffern und 0 erreichten Punkten.

 

Bin da gestern auch in so ner Session gelandet wo 6 von 8 Spielern den höchsten MP Rang hatten... da war man mit meinem ersten Flugzeug nicht nur chancenlos sondern hätte sein Flugzeug auch direkt im Wasser versenken können.  :lol:


  • Noir64Bit gefällt das

#10 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 08 February 2019 - 14:14 Uhr

Na ja, so pauschal kann man das auch nicht sagen. Ich habe mich mit der F14-D gegen eine F-22 gut halten können. Habe ihm gut schaden gemacht, und bin selbst weder getroffen noch abgeschossen worden.

Habe dabei reichlich die Wolken als Deckung genutzt. Das hilft in der Tat! :D



#11 davidh89

davidh89

    King Dingeling

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1078 Beiträge
  • PSN ID:Davidh89

Geschrieben 08 March 2019 - 11:24 Uhr

Wie ist es den insgesamt? Empfehlung such zum aktuellen Angebot in Store oder noch warten bis es noch günstiger wird?

Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)


#12 Noir64Bit

Noir64Bit

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2433 Beiträge
  • PSN ID:Noir64Bit

Geschrieben 09 March 2019 - 17:26 Uhr

Es ist halt in erster Linie ein Flug Simulator, kombiniert mit einer Story.

Das haupt Problem was ich sehe, und was mich nicht so an das Spiel fesselt wie es sollte, ist das man in der Story mit unter ewigkeiten Stecken bleiben kann, weil einem ein passendes Flugzeug fehtl, was man am besten über den Multiplayer freischalten muss.

Mann hat sonst so gut wie keine Möglichkeit noch zusätzlich InGame Währung zu verdienen, die man für die Freischaltungen benötigt.

Und leider ist der MP nicht so weit ausgebaut, PVE wäre schön, ist aber nur PVP, das der lange Spaß macht!

Das gleiche Problem wie bei der normalen Story, hat man aber auch bei der VR Story. Ist aber natürlich deutlich geiler zu spielen! Ich kann das gar nicht beschreiben!

Worauf ich gespannt bin sind die ersten DLC, habe mir den Season Pass gegönnt!


  • davidh89 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0