Zum Inhalt wechseln


Foto

Playstation 5- Eure Hoffnungen und Erwartungen für die nächste Konsolengeneration

PS5 Playstation 5 Next-Gen

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#21 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1167 Beiträge

Geschrieben 12 February 2019 - 18:53 Uhr

Das nennt sich dann PC.  :lol:

 

Also theoretisch wäre das möglich dafür braucht es auch keine speziellen "Konsolenkomponenten", da tun es die Notebook Chips schon. Effektiv könnte Sony einfach nen Board nehmen wo die nen Intel + Nvidia Chip drauf löten, quasi wie ne Notebook Platine.

Aber AMD serviert dir seine Hardware aufm Silbertablett wo du dir einfach die Specs aussuchst und die dampfen das in einen einzelnen Chip.

 

Auch für die Abwärtskompatibelität wäre ein Intel + Nvidia Mix eher schädlich, aber wäre schon lustig wenn Sony sich so entscheiden würde.

Wobei das für AMD echt ein extremer Rückschlag wäre.

 

 

Aber auch hier muss man sich nur mal die Preise anschauen... wenn man also zu Nvidia geht und sagt man will einen 2080er Chip für 50$ dann wird man wohl nur mal laut lachen.  :D



#22 Wearl

Wearl

    Ellie

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8203 Beiträge
  • OrtHekseville

Geschrieben 16 February 2019 - 16:27 Uhr

Das wäre meine Hoffnung :D


  • Slashman gefällt das

DZlUK_o.jpg

                                    Ellie - The Way She Is

                                                                  Ellie - Brave & Unique


#23 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 17 February 2019 - 12:51 Uhr

Das wäre meine Hoffnung :D

 

Du das ist schon jetzt möglich nur eben kann man bei dieser Grafik dann kein 4K und 60 FPS erwarten... Auch Openworld ist da eher luxus. Das was wir erwarten können ist das wir 4K und 60 FPS in einer nicht ganz so guten Grafik bekommen,

 

AMDs Navi GPU wird bestimmt besser als die AMD Vega sein, aber kein Wunderchip. Auch der AMD Ryzen 3000 mit Zen2 Kernen ist gut, aber kein Wunderchip.

 

Nur um das für dich in Zahlen zu fassen womit ich rechne:

 

bis zu 6x CPU Leistung zur PS4/PS4 Pro (AMD Jaguar mit 1,6/2,1 GHz vs 3 GHz AMD Zen2 CPU Kernen ist pro Kern und pro MHz das 3x drin).

das 4x an RAM (früher immer Faktor 16 Steigerung) was 32GB ergibt. Ich rechne da mit 400-600GB/s also 256 oder 384 Bit GDDR6

bis zu dem 12x an GPU Leistung gegenüber der PS4 und bis zu dem 5x der PS4 Pro. realisierbar, aber erfordern das AMDs Navi GPU die altlasten von Vega abwirft und wieder das kann was wichtig ist... Gaming.


Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#24 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1167 Beiträge

Geschrieben 17 February 2019 - 18:17 Uhr

TES6 wird jedenfalls so nicht aussehen da sie ihre eigene Engine benutzen und nicht Unity.  :D

Da es vermutlich sogar die gleiche wie Fallout 76 sein wird, also in der gleichen Version können wir ja schon mal erahnen was uns da für ein Bugfest erwarten wird.  :rolleyes:



#25 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1167 Beiträge

Geschrieben 26 February 2019 - 00:00 Uhr

Übrigens nochmal zum Thema wie viel Speicher muss es sein...

 

Anthem auf dem PC in 4k und alles auf Ultra sieht so aus:

https://i.imgur.com/Vv2b7yC.jpg

 

Gezoomt:

https://i.imgur.com/Am69rF4.jpg

 

 

Und wie auf dem Bild zu sehen frisst es mit den Details 6,2GB Videoram + 11GB RAM der GANZE PC, die Anthem.exe hat meist maximal 5-6GB RAM im Gebrauch.

 

Also kann man aktuell mit "nur" 12GB Gesamtspeicher schon so ein Bild zaubern.

Klar kann man auch durch absurde Texturen Speicher fressen so viel man will aber ich finde wie Anthems Texturen aussehen reicht das doch fürs erste vollkommen.

 

Für alles weitere geht einer PS5 vermutlich eh sofort die Puste aus, ich würde sogar bezweifeln dass die so ein Bild wie oben überhaupt bei 30 FPS zum laufen bringen würde, ganz zu schweigen von 60 FPS.

 



#26 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 26 February 2019 - 17:25 Uhr

Übrigens nochmal zum Thema wie viel Speicher muss es sein...

 

Anthem auf dem PC in 4k und alles auf Ultra sieht so aus:

https://i.imgur.com/Vv2b7yC.jpg

 

Gezoomt:

https://i.imgur.com/Am69rF4.jpg

 

 

Und wie auf dem Bild zu sehen frisst es mit den Details 6,2GB Videoram + 11GB RAM der GANZE PC, die Anthem.exe hat meist maximal 5-6GB RAM im Gebrauch.

 

Also kann man aktuell mit "nur" 12GB Gesamtspeicher schon so ein Bild zaubern.

Klar kann man auch durch absurde Texturen Speicher fressen so viel man will aber ich finde wie Anthems Texturen aussehen reicht das doch fürs erste vollkommen.

 

Für alles weitere geht einer PS5 vermutlich eh sofort die Puste aus, ich würde sogar bezweifeln dass die so ein Bild wie oben überhaupt bei 30 FPS zum laufen bringen würde, ganz zu schweigen von 60 FPS.

 

Das ist das Jahr 2019, dem Spiel wird nachgesagt unter einem Downgrade zu leiden. Die Sichtweite von Schatten, Texturen, Objekten und ihre Anzahl wurde gedrosselt. Sieht trotzdem gut aus, aber Fakt ist in ihrer Ursprungsform würde es bestimmt 2-4 GB mehr RAM schlucken. Wo wir dann wieder bei 16 GB RAM für ein aktuelles Spiel wären und dann 4-5 GB fürs OS macht eben minimum 20 GB RAM notwendig. Auch werden kommende Spiele nicht schlechter sondern besser aussehen. Kommende Spiele werden mehr Texturen mit höherer Auflösung bieten, eine höhere Schattenauflösung oder gar Raytracing (halbwegs) bieten und die Sichtweite und Anzahl der NPCs/Objekte wird steigen.

 

Ich gebe dir auch eine simple Erklärung warum auch die PC Version gedrosselt wurde. Wegen der PS4 und Xbox One CPU... Spiele werden für den kleinsten gemeinsamen Nenner entwickelt... Im Fall der CPU (die man nicht wie Grafikkarte von Auflösung und Details simpel runter skalieren kann) muss das Spiel mit 6x 1,6 GHz laufen bei der PS4... warum nicht 8x 1,6 GHz, weil 1 Kern fürs OS und 1 Kern für den Schutz arbeitet.

 

Bleiben also unterm Strich eine Rechenleistung die vergleichbar ist mit einem i5 Mobil Dual Core oder so ähnlich.

 

Und du hast Recht fürs erste würde 16 GB RAM ja langen, aber Konsolen werden nicht so geplant das sie fürs erste reichen... Sie müssen auch Zukunftssicher sein. Da ist 24-32 GB RAM oder eine Mischung aus 8 GB DDR4 2133 RAM fürs OS samt Hintergrunddienste/Mediadienste und 24 GB GDDR6 (192/256 oder 384 Bit Bus) oder HBM2 (2048 Bit) RAM für die Spiele alleine.

 

Ich gehe davon aus das Anthems Ultra Details das minimum ist für die PS5. Weil sonst wäre es eher peinlich für Sony und MS ihre so genannten PS5/Xbox Scarlet.

 

Von diesen Daten bin nicht nur ich überzeugt:

8 AMD Zen2 Kerne 2,6-3,2 GHz (was eine TDP von 45 Watt macht bei 7nm)

32 GB RAM (egal ob ganz GDDR6 oder eine Mischung aus 16 GB LP-DDR4 2400 RAM und 16 GB GDDR6 Vram)

AMD Navi GPU mit 64 ROPs, 4096 Shadern 128 TMUs (statt 256 wie Vega und kleinere und effizientere Shader als Vega, ohne FP64, ohne unnötigen Balast).

 

AMDs Vega ist offensichtlich mehr fürs Profi Segment geplant und wurde nie als effiziente GPU geplant. Daher denke ich das AMD die Navi GPU mit Sony zusammen entwickelt hat wie es Gerüchte sagen.

 

Den eigentlich ist AMDs Vega20 nur ca. 300mm² droß... Quasi so groß wie eine GTX 1080 und schluckt fast das 2x. Ich denke Sony optimiert die Navi GPU auf das Level runter um effizient zu sein.


  • Fan Of Mirror's Edge und linkerZeh gefällt das

Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#27 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 26 February 2019 - 18:33 Uhr

https://www.3dcenter...25-februar-2019

 

Hier siehst du auch was ich meine mit effizenz die Navi bringen muss. Eine GPU mit 1536 Shadern (Nvidia GTX 1660 Ti) ist fast so schnell wie eine AMD Vega GPU mit 3584 Shadern... die Nvidia GPU ist kleiner und schluckt nur 117 Watt die AMD Karte 223 Watt... Halber Stromhunger und fast die selbe Performance... wobei die Nvidia Karte neu ist und noch keine perfekten Treiber hat... die Vega56 hingegen ist lange auf dem Markt und gut optimiert (wenn man das so nennen darf).

 

Wenn AMD die Navi GPU so effizient gemacht hat wie eine Nvidia GPU... dann kann Navi mit 3072 Shadern so schnell sein wie eine Vega Karte mit 6144 Shadern. Ich denke die Auslastung ist das Problem... theoretisch ist ja jede AMD GPU in ihrer Gflop Leistung stärker als eine Nvidia Karte, aber erbringt meist weniger FPS...

 

Das muss sich mit Navi ändern, dann sind auch weniger Shader genug.


Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#28 sam

sam

    Fortgeschrittener Amateur

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 26 February 2019 - 18:40 Uhr

ich hoffe die ps5 kommt gleich zu release mit einer sparsamen 7 nm APU, sonnst muss ich wieder auf die slim bzw. soc shrink version warten.

 

bin gespannt

 

 

 

Und wie auf dem Bild zu sehen frisst es mit den Details 6,2GB Videoram + 11GB RAM der GANZE PC

 

die konsole hat shared ram (unified).

weiters sieht anthem mit medium details fast genauso aus wie in ultra.

von einer anwendung adressierter speicher am pc bedeutet nicht das der auch in verwendung ist.

nicht verwendeter speicher kann auch adressiert werden und bei bedarf sofort freigegeben werden.

so handhabt das windows schon seit ewigkeiten.

 wie viel ram anthem wirklich benötigt sieht man erst in benchmarks auf systemen die nicht so viel speicher haben.

 

 

die PS5 wird vermutlich so 12-16GB GDDR5X haben.


playstation 4 slim; 1TB seagate firecuda SSHD

nintendo gamecube; csync RGB scart

philips 7000 serie 47" 1080p


#29 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 27 February 2019 - 20:12 Uhr

die PS5 wird vermutlich so 12-16GB GDDR5X haben.

 

Das wird niemals passieren... warum sollte Sony eine PS5 bringen mit 12-16 GB RAM wenn die PS4 2013 schon 8 GB RAM und die Xbox One X schon 12 GB bietet. Das es keine weitere Faktor 14-16 Steigerung geben wird wie bisher, also rechne ich nicht mit 96 oder 128 GB RAM... das ist auch nicht nötig und wird auch in der Zukunft nicht nötig sein.

 

Was ich aber sicher sagen kann 32GB RAM kann von einem Spiel ausgelastet werden, da jedes Spiel auch ein PC Spiel in Ultra Details nicht das maximum des möglichen nutzt. Der Grund ist ein PC Spiel nutzt auch Streaming und ist meistens Beschränkt. Auch denken viele nur weil in einem Spiel Ultra Details steht ist es auch das maximum... Fehlanzeige Beispiel Crysis 2... Im Spielmenü steht High, Very High, Extrem und Ultra... Im SDK und in den Configs ist High = Low, Very High = middle, Extrem = High und Ultra ist very High...

 

Also ist Anthem in Ultra Details nicht undbedingt das maximal mögliche... Es wurde offensichtlich einem starken Downgrade unterzogen nur noch 1/2 der NPCs, diese sind weniger dynamisch, die Texturenauflösung ist zwar gut, aber reduziert und die Sichtweite ebenso reduziert.

 

Wenn es also jetzt mit 6 GB Vram klar kommt wäre es ohne diese Drosselung bestimmt nicht unter 10 GB gewesen. Warum machen die Entwickler das... Ganz einfach ein toller Trailer mit vielen vielen Details verkauft sich sehr gut... Die nehmen dafür meistens PCs mit 11-16 GB Vram und 1000€ Grafikkarten nicht selten auch SLI oder CF (dual GPU) Systeme mit mehr RAM... Darauf erstellen sie perfekte Trailer.

 

Was ich damit sagen will, wenn die Entwickler wollen ist auch 32GB RAM zu wenig. Das geht schneller als ihr glaubt.

 

Sony wird keine PS5 bringen mit nur 16GB RAM... 32 GB wird es wohl sein, davon gehen recht viele aus. Alles darunter wäre nicht schlau... Damals zur PS4 gab es auch Gerüchte von nur 4 GB RAM... Alle dachten ja 8x mehr zur PS3 ist genug und Sony wird das sonst zu teuer... Am Ende waren es 8 GB GDDR5 mit 176 GB/s... das ist 2013 echt der Hammer gewesen. So jetzt auch und du (Sam) kannst ja denken das Sony Kunden eine PS5 mit nur etwas besserer Grafik kaufen würden und die PS4 oder PS4 Pro für eine nur etwas bessere PS5 aufgeben werden.

 

Der Sprung muss sichtbar sein und mit 12 oder 16 GB RAM und nur etwas mehr Leistung wird das nichts... Das Teil bleibt dann stehen im Laden. 2013 8 GB RAM und 8 Jaguar Kerne mit 1152 Shadern.... da muss 2020 (7 Jahre später) einfach mindestens die 8-12x Leistung her und mindestens der 4x RAM her... Alles darunter wäre eher schlecht. Mein PC aus dem Jahr 2013 hat schon 16 GB RAM und 3 GB Vram... 2016/2017 ist ein mittelklasse PC mit 16 GB RAM und 8 GB (RX 480/RX 580) Vram bestückt.


  • Fan Of Mirror's Edge gefällt das

Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#30 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1167 Beiträge

Geschrieben 02 March 2019 - 14:22 Uhr

Der Sprung muss sichtbar sein und mit 12 oder 16 GB RAM und nur etwas mehr Leistung wird das nichts... 

 

Dazu braucht es aber nicht zwangsweise absurd viel Speicher, der Unterschied zu einem aktuellen PC mit RTX 2080 8GB vRAM + 8GB RAM ist ja schon gewaltig und das auf der eher unoptimierten PC Platform.

Würde die Leistung auf den Konsolen zur Verfügung stehen wäre der Unterschied mehr als "sichtbar".

 

Klar ist mehr Speicher immer gut aber dass man unbedingt sehr viel Speicher braucht damit es einen Sprung macht sehe ich nicht so.

Mehr als 4k wird die Konsole eh nicht packen da hier selbst aktuelle High End Hardware dran scheitert.

Das in den letzten Jahren immer mehr Speicher benötigt wurde lag auch massiv an den Auflösungssprüngen aber hier ist im Gaming auch langsam erstmal wieder Stillstand zu erwarten, die GPUs kommen aktuell ja schon kaum den Auflösungssprüngen nach und das liegt nicht an zu wenig Speicher sondern schlicht an mangelnder Rechenpower.

 

Für vernünftiges 4k Gaming muss man aktuell schon GPUs für 600€+ kaufen.

8K TVs stehen zwar vor der Tür aber keine GPU könnte hier aktuell auch nur ansatzweise ein flüssiges Spielerlebnis ermöglichen.

Ganz zu schweigen das in eine kleine Box zu bekommen für ~500€ rum... das sehe ich auch nicht für 2020/21.

 

 

Wie schon gesagt, ich würde mir zwar so eine "Höllenmaschine" wünschen wie du schreibst aber ich denke dass wird dann die Kategorie 1000€+ und ich glaube nicht das Sony in die Schiene einschlagen wird da die PS4 ja ganz klar eher Richtung Masse ging.

Und das Ergebnis bzw. die Verkaufszahlen geben Sony ja auch recht.

 

 

Hat Pachter dazu nicht schon eigentlich mal was gesagt wie es aussieht, der hat doch die gut funktionierende Glaßkugel.  :D



#31 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 03 March 2019 - 15:03 Uhr

Dazu braucht es aber nicht zwangsweise absurd viel Speicher, der Unterschied zu einem aktuellen PC mit RTX 2080 8GB vRAM + 8GB RAM ist ja schon gewaltig und das auf der eher unoptimierten PC Platform.

Würde die Leistung auf den Konsolen zur Verfügung stehen wäre der Unterschied mehr als "sichtbar".

 

Klar ist mehr Speicher immer gut aber dass man unbedingt sehr viel Speicher braucht damit es einen Sprung macht sehe ich nicht so.

Mehr als 4k wird die Konsole eh nicht packen da hier selbst aktuelle High End Hardware dran scheitert.

Das in den letzten Jahren immer mehr Speicher benötigt wurde lag auch massiv an den Auflösungssprüngen aber hier ist im Gaming auch langsam erstmal wieder Stillstand zu erwarten, die GPUs kommen aktuell ja schon kaum den Auflösungssprüngen nach und das liegt nicht an zu wenig Speicher sondern schlicht an mangelnder Rechenpower.

 

Für vernünftiges 4k Gaming muss man aktuell schon GPUs für 600€+ kaufen.

8K TVs stehen zwar vor der Tür aber keine GPU könnte hier aktuell auch nur ansatzweise ein flüssiges Spielerlebnis ermöglichen.

Ganz zu schweigen das in eine kleine Box zu bekommen für ~500€ rum... das sehe ich auch nicht für 2020/21.

 

 

Wie schon gesagt, ich würde mir zwar so eine "Höllenmaschine" wünschen wie du schreibst aber ich denke dass wird dann die Kategorie 1000€+ und ich glaube nicht das Sony in die Schiene einschlagen wird da die PS4 ja ganz klar eher Richtung Masse ging.

Und das Ergebnis bzw. die Verkaufszahlen geben Sony ja auch recht.

 

 

Hat Pachter dazu nicht schon eigentlich mal was gesagt wie es aussieht, der hat doch die gut funktionierende Glaßkugel.  :D

 

Du rechnest mit AMDs Vega preisen, du rechnest mit PC preisen und auch die RAM preise für uns sind nicht die selben für Sony. Auch denke ich nicht das Sony eine nur etwas schnellere PS5 bringt im vergleich zur Xbox One X... Der optische Unterschied kann nicht alleine durch die Leistung entstehen.

 

Es stimmt auch das 32GB RAM nicht zwingend nötig ist für 4K Grafik, aber es kann das ganz erleichtern für Entwickler. Diese müssen dann nichts mehr in Streaming und Kompression investieren. Sie müssen nicht zu stark darauf achten das die RAM Grenze nicht gesprengt wird. Können den überschüssigen RAM auch dazu verwenden die Ladezeiten zu reduzieren und Nachladeruckler zu verhindern.

 

https://docs.unreale...xtureresolution

 

Pro Texturschicht bis zu 85MB/s in 8192 Pixeln im DXT5 Format. Da Oft bis zu 5 Schichten (Specular, Bump, Detail, Texturmap und co) ist sagen wir mal 5x 85MB pro Textur locker 425MB mal fällig und das für eine Textur und das ohne Kompression. Ich garantiere dir ein Spiel besteht pro Szene meistens aus 40 Texturen. Nicht alle müssen unbedingt 8192 Pixel auflösen wie kleine Schilder oder kleine Steine, aber sagen wir mal die hälfte hat diese Auflösung von 8192 und die kleinste 2048 Pixel.

 

Objekte die von so einer hohen 8192 Auflösung profitieren würden:

Große Pflanzen/Bäume, Bodentexturen, Felsen (ab 2m durchmesser), Wände, der Himmel/Skybox, Gesichter, Kleidung, große Gemälde mit 2m x 3m, Tiere und das Wasser.

 

4096 Pixel

dann für mittlere Steine (1m durchmesser), Büsche und Ausrüstungen wie Waffen, Stühle, Gemälde bis 1m x 2m und co.

 

2048 Texturen dann für kleine Objekte wie Grass, Blumen, Steine bis 0,5m höhe kleine Bilder auf Tischen

 

Macht nur alleine an Texturdaten 10-12 GB fällig. Warum ist das nötig... Oft in Spielen steht man direkt vor einem Objekt und es wirkt nicht mehr so Detailreich, das kommt in jedem Spiel vor oder man musste um den Detailgrad in den Vram zu packen auf Streaming setzen und die Sichtweite begrenzen... Oder ihre Anzahl reduzieren.

 

GTA5 am PC ist das absolute Beispiel dafür warum 1024 oder 2048 Texturen an wichtigen Objekten in 4K Bildern in nahaufnahme grottig wirken:

http://media.rocksta...trevor_full.jpg

 

Das 4K Bild vergrößern um zu sehen was ich meine. Kann mit 32GB RAM verhindert werden... Dann muss der Entwickler keinen kompromiss bei den Texturen eingehen.

pctrevor_full.jpg

 

GTA5 würde mit 4-8x besseren Texturen als jetzt auch locker viel viel besser aussehen... Was würde es kosten, keine große Leistung nur viel mehr Vram. Schau dir den flachen, unscharfen Boden an, die kleinen grässer, seine Kleidung, seine Haare. Gerade in GTA5 hat die beste Textur auf dem PC nur eine Auflösung von 2048 Pixel... und das eher selten... Auf der PS4 Version nur 1024 Pixel. Auf der PS3 sogar geringer und mit starker limitierung an Sichtweite und Dichte.

 

Um ein GTA6 mit den Details eines Uncharted 4 in Openworld umzusetzen ist nunmal RAM unverzichtbar. Openworld Spiele brauchen das und ja eine gute Grafik besteht aus mehr als nur Texturen, aber sie fallen am stärksten auf.

 

Und ja eine RTX 2080 hat ebenso nur 8 GB Vram wie eine GTX 1080... trotzdem eine bessere Grafik/Leistung. Aber die selben Limits bei den Texturen dann...


  • Fan Of Mirror's Edge gefällt das

Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#32 sam

sam

    Fortgeschrittener Amateur

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 06 March 2019 - 03:23 Uhr

Das wird niemals passieren... warum sollte Sony eine PS5 bringen mit 12-16 GB RAM wenn die PS4 2013 schon 8 GB RAM und die Xbox One X schon 12 GB bietet.

 

weil das teil sonnst vermutlich zu teuer wird.

laut google verdient sony an der ps4 (hardware) um die 18€.

das ist nicht viel.

 

32GB ram ist heftig teuer, auch wenn sony natürlich andere konditionen bekommt in der massenproduktion.

 

offtopic:

hat eigentlich irgendjemand einen plan, warum die ps4 slim teurer geworden ist?


playstation 4 slim; 1TB seagate firecuda SSHD

nintendo gamecube; csync RGB scart

philips 7000 serie 47" 1080p


#33 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 14 March 2019 - 14:59 Uhr

weil das teil sonnst vermutlich zu teuer wird.

laut google verdient sony an der ps4 (hardware) um die 18€.

das ist nicht viel.

 

32GB ram ist heftig teuer, auch wenn sony natürlich andere konditionen bekommt in der massenproduktion.

 

offtopic:

hat eigentlich irgendjemand einen plan, warum die ps4 slim teurer geworden ist?

 

Also 32GB RAM DDR4 RAM (Gaming ab DDR 2800)kostet im Handel (Balistix TM Sport) 128€ etwa tendenz sinkend. Aber das ist der Verkaufspreis den Sony niemals zahlen muss. Für Sony ist es der halbe Preis davon, also wahrscheinlich 65-75€. Nur zur Info in der PS4 hat der 8 GB große GDDR5 RAM 88 Dollar gekostet was auch in etwa 65-75€ damals waren. Auch wird Sony die PS5 nur verlustfrei nicht gewinn bringend verkaufen. Sprich kostet das Teil in der Herstellung 380 Dollar wird es für maximal 400 Dollar verkauft kostet es 480 Dollar in der Herstellung wird es wohl für 500 Dollar verkauft.

 

Du musst wissen, das Sony nicht gewinn mit der Konsole machen muss, weil Sony mit jedem verkauften Spiel, jeder verkauften BluRay auf der PS4/PS3 schon 15€ einnimmt. Das sind die Gebühren die alle (EA, Activision, Capcom, Take Two und co) zahlen müssen wenn sie ein Spiel auf der Plattform bringen. Auch erhebt Steam am PC inzwischen ähnlich hohe gebühren, darum springen ja viele gerne zum Epic Games Store.

 

Also fassen wir zusammen. Die PS5 wird wohl 400 oder 500€ kosten und 500€ ist nicht so unwahrscheinlich als Preis. Das wäre 100€ mehr Spielraum in der Hardware was 32GB RAM definitiv möglich macht. Ich gehe nicht mehr von simplem Shared RAM aus. Was auch nicht nötig wäre. Meine Idee ist eher günstig angelegt:

 

16 GB DDR5 3200 RAM (CPU+GPU) + 16 GB GDDR6 (GPU alleine)

Natürlich wäre Shared GDDR6 RAM mit 32GB größe besser, aber noch ist GDDR6 relativ neu.

 

Aber zu den Aktuellen Gerüchten zur PS5 GPU:

Wie ich mir gedacht habe sind die Shader in der Navi GPU gänzlich andere. Viel weniger Computeleistung als in einer AMD Vega 56 und einer RX 580. Der Grund ist weil man nur so viel CUs (Compute Units) nutzt wie in der R9 270X (20 CUs)oder der PS4 (18 von 20 CUs).

 

Es sieht bisher so aus das die Gaming Leistung über einer RX Vega64 ist, aber die Computeshader Leistung nur auf dem Level einer PS4 bleibt bei AMDs Navi. https://www.notebook...4.413728.0.html

 

Das Bild könnte also so aussehen für die PC untere Mittelklasse GPU:

20 CUs je 128 Shader gleich 2560 Shader die alle maximal FP32/FP16 können und gänzlich auf FP64 (fürs Gaming unwichtig) verzichten.

 

Könnte mir somit eine 32 CU Version vorstellen mit ebenfalls 128 Shader je CU wo wir bei 4096 Shadern wären. Zum vergleich eine AMD RX Vega64 braucht für 4096 Shader 64 CUs... Eine Vega20 hat auch 64 CUs, aber jede der Shader hat das vielfache an Computeleistung. Das braucht eine PS5 mit guter CPU ja nicht mehr.

 

Die AMD RX 3080 GPU (150 Watt) soll bei halbem Stromverbrauch zur RX Vega64 (295 Watt) gut 15% schneller sein in Spielen (nur in Spielen). Bei GPGPU oder OpenCL Programmen definitiv viel langsamer sein. https://www.notebook...d.374406.0.html

 

Auf die Preise bitte nicht achten, diese gelten nicht für Sonys PS5... Sony zahlt ganz sicher nicht dies für eine GPU... In der PS4 war auch eine 8 Kern CPU, eine GPU mit 1280 Shadern (nur 1152 Aktiv) in einem Chip für 100 Dollar an Sony verkauft worden. Zum vergleich eine HD 7850 mit 1024 (16 CUs) kostete alleine damals 170€ und ein 4 Kern Jaguar auch gut 50-100€ also zusammen nicht so gut wie der PS4 Chip, aber gut 2x so teuer.

 

Also mein Fazit:

 

8 AMD Zen2 Kerne je 3 GHz (kann man als sicher erachten)

24 GB GDDR5X (minimum) oder 32 GB GDDR6 (definitiv möglich und nicht zu teuer)

1 TB SSHD (minimum) und eine 1 TB SSD ist inzwischen möglich (weil es eine 1TB SSD im Handel schon ab 100€ gibt)

AMD Navi GPU mit der selben Performance wie eine RX Vega64 ist möglich (bei halbem Stromverbrauch):

Bedeutet man kann sich diese Daten da vorstellen:

64 ROPs

128 TMUs (verbesserte)

128 TAUs

8 ACE Einheiten (wie in der PS4, was ja genug ist)

Nur 32 CUs (was auch mehr als denug ist)

4096 Shadern (mit jeweils weniger Computeleistung und ohne FP64 Leistung)

bei 1,5 GHz Takt, was in 7nm kein Hexenwerk ist.

 

Das alles ist inzwischen nicht unmöglich: Was den RAM angeht denke ich das 24 GB einfach das minimum sein sollte und 32GB RAM ideal wäre (genug damit der Entwickler ohne Einschränkungen arbeiten kann). Das eine AMD Vega VII (Vega20) in 7nm so schlecht ist hat andere Gründe als die anzahl der Shader oder die Chipgröße. Ein Nvidia Chip in 12nm mit 400mm² ist mit 175 Watt so schnell wie eine AMD Vega20 GPU mit 300 Watt und etwa 300mm².


  • Fan Of Mirror's Edge gefällt das

Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#34 Arakasi

Arakasi

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 14 March 2019 - 15:26 Uhr

"Du musst wissen, das Sony nicht gewinn mit der Konsole machen muss, weil Sony mit jedem verkauften Spiel, jeder verkauften BluRay auf der PS4/PS3 schon 15€ einnimmt. Das sind die Gebühren die alle (EA, Activision, Capcom, Take Two und co) zahlen müssen wenn sie ein Spiel auf der Plattform bringen. Auch erhebt Steam am PC inzwischen ähnlich hohe gebühren, darum springen ja viele gerne zum Epic Games Store."

Sind bei Steam 30 %. Macht bei einem 60€ Spiel 18€ für Steam.

#35 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 14 March 2019 - 18:46 Uhr

"Du musst wissen, das Sony nicht gewinn mit der Konsole machen muss, weil Sony mit jedem verkauften Spiel, jeder verkauften BluRay auf der PS4/PS3 schon 15€ einnimmt. Das sind die Gebühren die alle (EA, Activision, Capcom, Take Two und co) zahlen müssen wenn sie ein Spiel auf der Plattform bringen. Auch erhebt Steam am PC inzwischen ähnlich hohe gebühren, darum springen ja viele gerne zum Epic Games Store."

Sind bei Steam 30 %. Macht bei einem 60€ Spiel 18€ für Steam.

 

Wollte damit ja nur "sam" verdeutlichen das Sony wie bei der PS4 damals auch bei der PS5 keine gewinne bei der Hardware braucht. Sie werden es nur nicht mit verlust verkaufen wie damals bei der PS3, aber wenn sie schon 10€ gewinnen pro Konsole ist es ein erfolg.

 

Bedeutet eine 500€ Konsole (Handelspreis) muss nicht für 250-300€ produziert werden, es langt wenn die Produktionskosten + Versand/Verpackung 480€ kosten.

 

Ich denke 500€ könnte die PS5 kosten im Handel, davon geht man auch bei der Xbox next aus. Bei so einem Preis ist eine starke APU und genug RAM drin. Klar den Faktor 16 Sprung wie von PS3 zur PS4 wird es nicht geben, aber 12x mehr Leistung und 4x mehr RAM ist drin.


Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.


#36 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8644 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 18 March 2019 - 13:29 Uhr

Da ich des Öfteren von Raytracing bzgl. der nächsten Gen gehört und gelesen habe (die Technik ist mittlerweile uralt, scheint jetzt mit der Power jedoch zurück zu kommen - Stichwort Amiga 500 Raytracing Demos), gibt es hier mal ein Video von Crytek und der Echtzeit-Technikdemo - schon sehr beeindruckend...

 


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#37 Horst

Horst

    Weltenretter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2821 Beiträge
  • OrtHier
  • PSN ID:BlackWolfsReign

Geschrieben 18 March 2019 - 13:47 Uhr

Da ich des Öfteren von Raytracing bzgl. der nächsten Gen gehört und gelesen habe (die Technik ist mittlerweile uralt, scheint jetzt mit der Power jedoch zurück zu kommen - Stichwort Amiga 500 Raytracing Demos), gibt es hier mal ein Video von Crytek und der Echtzeit-Technikdemo - schon sehr beeindruckend...

 

Sehr beeindruckend... da wünscht man sich Cyberpunk echt erst für die kommende Gen :wub:


  • The-Last-Of-Me-X gefällt das

8llJlwd.jpg


#38 eRacoon

eRacoon

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1167 Beiträge

Geschrieben 18 March 2019 - 21:06 Uhr

Tja leider war die Cryengine noch nie wirklich berühmt dafür eine Großzahl an guter Spiele zu bringen/haben.  :D

 

Auf die Techndemos kann man echt nix geben, schaut man sich die Dinger an die Teils Jahre oder Jahrzehnte zurück liegen dann sehen die immer noch besser aus als heutige Gamegrafik.

Nur weil es in "Echtzeit" gerendert wurde wie da immer gehuldigt wird ist das nicht gleichzusetzen mit "so kann das in einem Game aussehen".

 

Wobei die Cryengine immerhin eins bewiesen hat, sie war ihrer Zeit deutlich vor raus damals mit Crysis 1 was zum legendären PC Killer wurde da selbst damalige Highend Hardware kein Land sahen auf Max Settings.

 

a26.jpg



#39 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8644 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 19 March 2019 - 07:07 Uhr

Wenn ich an ryse denke, es war zum Launch und danach lange Zeit das schönste Spiel auf der schwächeren konsole

Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#40 Slashman

Slashman

    PC-Fachmann oder auch nicht^^

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2362 Beiträge
  • OrtIn einem langen Dorf zwischen 2 Hügeln
  • PSN ID:Nur auf Anfrage^^

Geschrieben 19 March 2019 - 07:46 Uhr

Da ich des Öfteren von Raytracing bzgl. der nächsten Gen gehört und gelesen habe (die Technik ist mittlerweile uralt, scheint jetzt mit der Power jedoch zurück zu kommen - Stichwort Amiga 500 Raytracing Demos), gibt es hier mal ein Video von Crytek und der Echtzeit-Technikdemo - schon sehr beeindruckend...

 

Das kann ich mir so als hin und wieder Lösung vorstellen, aber der optische Nutzen von halben/Teilweise Raytracing ist so gering im Vergleich zum Leistungsverlust. Einfach ausgedrückt 10% bessere Optik für 40% mehr Rechenaufwand. Raytracing ist ja nichts neues, Demos, Techdemos gab es schon vorher und sie hatten alle das selbe Problem der Performance. Auch Nvidia RTX GPUs schaffen kein Ractracing Game in in 4K... Ich denke Teilweise wird hin und wieder Raytracing genutzt, aber ein Dauerzustand wird das auch nicht.

 

Übrigens auch Killzone SF hatte Raytracing bei den Reflectionen genutzt. Siehe Entwickler Papers zum Spiel.

 

Tja leider war die Cryengine noch nie wirklich berühmt dafür eine Großzahl an guter Spiele zu bringen/haben.  :D

 

Auf die Techndemos kann man echt nix geben, schaut man sich die Dinger an die Teils Jahre oder Jahrzehnte zurück liegen dann sehen die immer noch besser aus als heutige Gamegrafik.

Nur weil es in "Echtzeit" gerendert wurde wie da immer gehuldigt wird ist das nicht gleichzusetzen mit "so kann das in einem Game aussehen".

 

Wobei die Cryengine immerhin eins bewiesen hat, sie war ihrer Zeit deutlich vor raus damals mit Crysis 1 was zum legendären PC Killer wurde da selbst damalige Highend Hardware kein Land sahen auf Max Settings.

 

a26.jpg

 

Ja die CryEngine 2 war so und Aktuelle Benchmarks zum Spiel Crysis 1 im Jahr 2017 (10 Jahre später) belegen das es noch immer ein Problem ist das Spiel gut laufen zu lassen. Crysis 2 ist da etwas besser und Crysis 3 hat es dann schon besser hinbekommen, aber unterm Strich ist die CryEngine 5 (Aktuell) trotzdem einer Unreal Engine 4.5 in Optik/Performance unterlegen. Die CryEngine wird zwar besser und besser, aber Frostbite, Unreal Engine sind in ihrer Performance noch immer besser.

 

But Can It Run Crysis? 10 Years Later

https://www.tomshard...rks,5329-4.html

 

Fazit:

Aktuelle Games sehen besser aus und laufen besser. Es gibt Fans die Mods brachten wo die Textur stark verbessert ist, die Shadereffekte stark verbessert sind und die Optik bei geringem Leistungsverlust extrem verbessert wurde.

Ich selbst habe eine stark verbesserte Version von Crysis 1 auf meinem PC. 16x bessere Texturauflösung, 2x höhere Sichtweite, 4x höhere Vegetationsdichte, 2x mehr Vegetationsarten (mehr Variation), bessere Schatten, bessere Beleuchtung, besseres Wassere, bessere Umgebungsgestaltung, neuer Nanosuit.

 

Wenn ich an ryse denke, es war zum Launch und danach lange Zeit das schönste Spiel auf der schwächeren konsole

 

Weil sie sich einmal mühe gegeben haben, aber Homefront (auch CryEngine) zeigte warum es kein Standard ist. Ryse Son of Rome war bis heute noch immer die Ausnahme. Im Gegenzug kann ich dir 10x mehr Frostbite und Unreal Engine Games zeigen die besser aussahen und laufen.


Was ist ein Core-Gamer?

Ich definiere es so, das ein wahrer Gamer auf allem spielen kann solange es spaß macht.

 

Was ist ein Fanboy?

Ich definiere es so, das er gegen jede Vernunft nur eine Plattform vergöttert und alles andere unnötig schlecht redet. Es gibt keine perfekte Plattform, es gibt nur eine passende Plattform die einem mehr gefällt als dem anderen.

 

Was bedeutet PC Masterrace?

Ich sags mal so, das sind Kinder die glauben nur weil sie dumm sind und sich einen 1000-2000€ PC kaufen und dieser eben (logisch) eine bessere Grafik als eine 399€ Konsole liefert seien sie göttlich und uns überlegen, da neue Rasse. Ich meine armseliger kann man nicht sein und sich zu was höherem erklären. Ich erkenne da ein Muster zu einer Geschichte zum 2. Weltkrieg. Da gab es auch einen Mann der sagte es gibt eine Meisterrasse^^... wir wissen was daraus wurde^^.

 

Also leben und leben lassen würde ich meinen^^.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: PS5, Playstation 5, Next-Gen

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0