Zum Inhalt wechseln


* * * * * 1 Stimmen

Wrestling

WWE Wrestling R123Rob Divas Superstars USA PPV Raw Smackdown Lucha Underground

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
392 Antworten in diesem Thema

#381 Guest_R123Rob_*

Guest_R123Rob_*
  • Gast

Geschrieben 29 March 2018 - 11:58 Uhr

Bald ist es so weit!  ^_^

 


  • bassler gefällt das

#382 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 10 April 2018 - 10:29 Uhr

Also mal eine Bewertung von mir für das Wrestling Wochenende:

 

Erstmal NXT:

 

Ladder Match

 

Richtig harte Spots und super Unterhaltung, manche moves sahen echt krank aus, gibt ne klare 5/5

 

Tag Team Triple Threat

 

Ebenfalls super Unterhaltung, mit spannendem Twist am ende 4/5

 

Aleister Black vs Almas

 

Eins der geilsten 1vs1 Matches die ich bis jetzt gesehen habe, mega klasse 5/5

 

Gargano vs Ciampa

 

Sehr emotionales match mit packenden Moves uns super finale 4.5/5

 

Mega Takeover event, da war Wrestlemania einfach zum scheitern verurteilt:

 

Tiple Threat IC-Titel

 

Guter Opener, war unterhaltsam 3.5/5

 

US Triple Threat

 

konnte man sich ansehen, mehr auch nicht 3/5

 

Smackdown Tag Team

 

Was sollte das gewesen sein, sry aber das war bullshit 1/5

 

Undertaker vs Cena

 

Zwar cool Undertaker nochmal zu sehen, aber was sollte das Match? 1/5

 

Raw Tag Team

 

Bullshit 1/5

 

Nakamura vs Styles

 

Enttäuschend, ich dachte das wäre DAS Match was es rausreißen würde, verstehe echt nicht was das sollte 3/5

 

Rousey/Angle vs HHH/Steph

 

Für mich das Highlight des Abends, hätte ich nicht gedacht, aber das match war echt gut 4/5

 

Lesnar vs Reigns

 

ich mag reigns, aber er braucht einen guten Gegenpart um zu glänzen und das ist Lesnar sicher nicht, die WWE hat sich keinen gefallen damit getan, dass als main event zu bringen 2/5

 

Einfach nur schwach, die sollen endlich wieder mehr Fokus auf die Matches und die Storys setzen und nicht hauptsache große Namen auf die Listen setzen und das beste hoffen


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#383 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 10 April 2018 - 12:07 Uhr

Um meine Freundin mal zu zitieren, nachdem WM Vorbei war "Was für eine Shitshow". :D

 

Was die Bewertungen angeht, stimme ich da mit P4in überein. Nach dem soliden Opener kam direkt der erste Dämpfer beim US Title Match. Zwar solide geführt, aber warum musste es Mahal sein, der den Titel bekommt und dazu auch noch der Pin gegen Rusev? Wozu WWE? Hätte nicht auch ein Rusev als "Anti-Amerikaner" den Titel bekommen können? Die Entscheidung muss ich nicht wirkklich verstehen.

 

Das SD Tag Team Match war dann, tja... Was war das? Wollte man uns damit zeigen, dass die Bludgeon Brothers ein Powerhouse Tag Team sind? Ich bin kein großer Freund der Usos oder von New Day, aber das Tag Team Match hätte man sich auch klemmen können.

 

Undertaker vs Cena? Kein Kommentar, da mir wirklich absolut nichts zu diesem Squash einfallen will. Wenn der Einzug des Taker 3x so lang ist, wie das nachfolgende Match, dann weißt du becheid und das sage ich, als riesiger Undertaker Fan.

 

Raw "Tag Team" Match :D Ich mag Strowman echt gerne und sehe in ihm einen super Worker, der als Montser lange für Spaß sorgen kann, aber musste man die komplette Tag Team Division bei Raw killen, nur damit Strowman stark aussieht? Ein Kind als Tag Team Partner? Liebe WWE, sollte das ein erzwungener Feel Good Moment werden? Wenn ja, dann ist das gehörig nach hinten losgegangen.

 

Nakamura vs Styles. Hab ich eine Schlacht wie bei WK 10 erwartet? Nein. Habe ich trotzdem ein technisch geiles Match, mit harten Moves erwartet? Definitiv. Was habe ich bekommen? Ein seltsames irgendetwas mit einem anschließenden Heel Turn von Nakamura. Wenn man so wenig Vertrauen in Nakamura hat, warum hat man ihn dann den Rumble gewinnen lassen? Wo soll denn diese Fehde jetzt hinführen? Will man den "bösen" Nakamura, der immer noch keine Promos geben kann, jetzt bis zum SummerSlam gegen Styles ins Rennen schicken? Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

 

Rousey/Angle vs HHH/Steph war ein erstaunlich gutes Match. Das habe ich so nicht erwartet und ziehe da meinen Hut. Ich gebe zu, dass ich bzgl. Ronda so meine Zweifel hatte, vor allem weil man sie so seltsam im Vorfeld präsentiert hat. Das Match war dann am Ende doch sehr viel besser, als dass ich es angenommen hätte und meine Zweifel an Ronda sind ein bisschen weniger geworden.

 

Lesnar vs Reigns :D :D :D Bei diesem Booking wusste ich echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Habe ich dann zum Glück fürs lachen entschieden. :D 15 min. feinster Trash und das als WM Main Event. Das Lesnar am Ende gewinnt, hatte ich irgendwie so im Gefühl. Reigns war der logische Sieger, das Match wurde so gebookt, dass Super Reigns gewinnen wird und genau darum dachte ich mir, dass Lesanr den Sieg einfährt. Was dieser völlig unnötige Blade Job von Reigns sollte, wird wohl auch nur Vince selber wissen. Ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht. Mein Tipp, man spart sich den Titelwechsel für das Network Special in Saudi-Arabien auf. Es gibt schon den "Greatest Royal Rumble", warum sollte da nicht auch der Universal Titel wechseln? Sollte man es sich nicht dafür aufgehoben haben, dann bin ich aktuell ratlos, was man vor hat. Raw gestern hat ja auch keine Auflösung gegeben.

 

Am Ende kann man sagen, dass "Shitshow" diese WM ganz gut beschreibt. :D


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#384 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 10 April 2018 - 12:17 Uhr

das war kein Blade Job, Lesnar hat ihm, genau wie Orton mit den ellenbogen Schlägen eine Platzwunde zugefügt

 

es war im großen und ganzen anschaubar, aber manche Spots waren einfach verkorkst und es fehlten die typischen Wrestlemania Moments, darüberhinaus einfach zu wenig spekatkuläre Kickouts

 

wenn man da im Vergleich dann NXT sieht, wie die sich da geben (Fast New Japan Style) ist das einfach nur traurig

 

sogar meine beiden Kollegen die NXT gar nicht verfolgen, haben gesagt dass die Matches da um Welten spannender waren


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#385 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 10 April 2018 - 13:34 Uhr

Ich habe es jetzt Blade Job genannt. Ob Reigns nun mit einer Rasierklinge nachgeholfen hat oder Brock einfach, wie bei Orton schon, mit dem Ellenbogen einen Cut herbeigeführt hat, ist mir unter Strich ziemlich schnuppe. Es ist für mich einfach unnötig gewesen. Die WWE reitet seit Jahren auf der PG Welle und bannt einen Move nach dem anderen, weil die Gefahr für Kopfverletzungen zu groß sei, aber Lesnar darf mit dem Ellenbogen durchziehen, damit es eine Platzwunde gibt. Natürlich alles unter der Voraussetzung, dass es geplant war und nicht, wie vorher bei Orton schon, eine spontane Idee. So oder so fand ich die Aktion völlig unnötig, da man weder Mitleid mit Reigns hatte, noch Lesnar in irgendeiner Form "krass" war. Für mich war die Aktion einfach nur dämlich.

 

NXT hat, wie eigentlich bei jedem PPV, mal wieder exzellentes Wrestling gezeigt. Gutes Booking, die richtigen Matcharten und genug Spielraum gibt man den Workern auch. Wenn man sich mal überlegt, dass die SL zwischen Gargano und Ciampa über ein Jahr Zeit bekommen hat, sind die SLs im Main Roster einfach nur ein Trauerspiel.


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#386 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 10 April 2018 - 13:38 Uhr

ja gut aber die SL war auch nur so lang bedingt durch die Verletzung von Ciampa


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#387 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 10 April 2018 - 14:14 Uhr

Sicherlich war die Verletzung von Ciampa für die länge der SL entscheidend. Trotzdem war es was besonderes, da man es ja nun leider schon zu oft im Main Roster gesehen hat, dass bei einer Verletzung eines Workers direkt der Rotstift an der SL angesetzt wurde und auch, nach der Genesung des Workers, keiner mehr an die alte SL angeknüpft hat oder während der Verletzung die SL als Nebenstrang weitergeführt wurde. Solche Sachen fehlen mir einfach im Main Roster.


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#388 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 10 April 2018 - 14:31 Uhr

ja gut das stimmt, aber solange Vince da noch das sagen hat, wird sich daran auch nix ändern, die sollen wieder wie bei NXT mehr Fokus auf Story und Kämpfe legen anstelle auf große Namen, die todeslangweilig im Ring sind


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#389 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 10 April 2018 - 15:43 Uhr

Wie man jetzt erfahren hat, hat sich die WWE mit Lesnar auf einen neuen Vertrag geeinigt. Zudem hat man für das Network Special Ende des Monats ein Rematch zwischen Lesnar und Reigns angekündigt und zwar als Steel Cage Match. Somit ist meine Vermutung, dass der Titel bei der Spezialausgabe wechseln könnte, gar nicht so schlecht. Was man sich davon verspricht, kann ich aber nicht wirklich sagen. Glaubt man, nur weil man den Titel nicht in den USA vor einer US Crowd wechseln lässt, dass die Reaktion der Fans anders sein wird? Was bringt eine Crowd in Saudi-Arabien, die einen potenziellen Sieg von Reigns feiert, wenn er danach in den USA wieder in Grund und Boden gebuht wird oder mit Desinteresse bestraft wird?


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#390 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 11 April 2018 - 08:25 Uhr

Das Problem bei Reigns ist nicht, das er nicht sympathisch ist oder so, sondern einfach, dass die Leute es schon bei Cena satt hatten, ihn aufgezwängt zu bekommen

 

Vince will da wie mit dem Brecheisen einfach seinen Willen durchsetzen, der Typ hat die WWE groß gemacht, das stimmt, aber momentan ist er einfach nur total weltfremd was das angeht, Fokus auf die falschen Dinge


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#391 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 11 April 2018 - 09:52 Uhr

Ich sage ja schon lange, dass Reigns einem eigentlich leid tun müsste. Er bringt ja körperlich alles mit, was man braucht, um ein Star zu werden. Mic Skills kann man trainieren, dass wäre kein Problem. Leider bekommt er nicht die Chance, die z.B. ein The Rock oder Hunter bekommen haben. Was hat man The Rock damals im Rocky Maivia Gimmick gehasst. Ein Dauergrinser, der keine Reaktionen zieht. Was hat man getan? Ihn Heel turnen lassen und da begann die Entwicklung bei The Rock. Nach dem ersten verkorsten Royal Rumble Gewinn hätte man bei Reigns den gleichen Weg einschlagen können.

 

Bleibt die Frage, ob es ohne Vince anders laufen würde. Selbst wenn Hunter und Steph irgendwann mal das Sagen haben sollten, müssen sie trotzdem primär ihre Aktionäre glücklich stimmen. Solche Aktionen wie Ende der 1990er/Anfang 2000er kannst du nicht mehr bringen, da dir sonst die Aktionäre an den Karren fahren. Ich erhoffe mir von einem Führungswechsel, dass es besser wird, aber ich erwarte leider keine 180 Grad Wende.


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#392 TiM3_4_P4iN

TiM3_4_P4iN

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3470 Beiträge
  • OrtRheinland-Pfalz
  • PSN ID:Lord_Vessex

Geschrieben 11 April 2018 - 09:57 Uhr

deswegen hasse ich das System mit den Aktionären, das sind Leute die haben 0 Ahnung von Wrestling und wollen einfach nur schwarze Zahlen sehen, aber so wie es momentan läuft wird das halt nix, aber das ist denen anscheinend egal

 

Wenn man sieht was RoH oder New Japan an Storys und Matches bringt, dann ist das einfach nur lächerlich


xwx65hsg.jpg

 

Set made by Horst :)


#393 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 12 April 2018 - 09:42 Uhr

Die Card des "Greates Royal Rumble" nimmt weiter Gestallt an. Aktuell haben wir folgende Matches.

 

50-Man Royal Rumble Match

 

 

WWE SmackDown Tag Team Titles Match

 

The Bludgeon Brothers © vs The Usos

 

 

Ladder Match - WWE Intercontinental Title Match

 

Seth Rollins © vs Finn Bálor vs The Miz vs Samoa Joe

 

 

John Cena vs Triple H

 

 

Steel Cage Match - WWE Universal Titel Match

 

Brock Lesnar © vs Roman Reigns

 

 

Des Weiteren sollen wohl auch der WWE Titel, der WWE Cruiserweight Titel, der WWE United States Titel und die Raw Tag Team Titels ausgeforchten werden. Zudem ist wohl auch ein Casket Match zwischem dem Undertaker und Rusev geplant. Was davon jetzt am Ende wirklich auf der Card stehen wird, muss man noch abwarten.


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: WWE, Wrestling, R123Rob, Divas, Superstars, USA, PPV, Raw, Smackdown, Lucha Underground

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0