Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Beamer für Gaming

gaming spiele beamer zocken

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 BigGaming

BigGaming

    Amateur

  • Mitglied
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28 August 2016 - 23:32 Uhr

Hallo Leute,

 

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Beamer fürs Zocken zuzulegen. Finde eine riesen Bildfläche einfach geil :D Besser als ein kleiner Fernseher.

 

Hat denn Jemand von euch Erfahrung mit Gaming Beamern? Welchen würdet ihr empfehlen. Möchte eigentlich nicht über 700€ gehen. Gibt es in dieser Preisklasse was solides?

 

Habe auch schon Google durchforstet. Bei Chip.de wird der AcerPredator Z650 als Beamer speziell für Gaming Zwecke vorgestellt. http://www.chip.de/a...t_97071624.html. ALso vom Namen her hört sich der AcerPredator schon ziemlich nach Gaming an. :lol: Ist er wirklich perfekt fürs Zocken? Übersteigt immerhin mein Budget. 

Auf beamertest.de ist mir dann noch der BenQ TH681 poitiv aufgefallen. Ist um einiges billiger und von der Beschreibung her müsste er auch ziemlich gut sein. Weiß aber nicht ober er sich auch beim Spielen gut schlägt oder eher nur fürs Filme schauen geeigent ist...Habe aber bei Amazon nachgeschaut und da ist er sogar Bestseller.

 

Was meint ihr? Welchen würdet ihr nehmen? ;) :rolleyes:



#2 Roller

Roller

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1874 Beiträge

Geschrieben 26 December 2016 - 08:06 Uhr

Ein Kumpel hat einen Beamer für die PS3/4 - WiiU. Das Gerät ist schon ein paar jährchen Alt. Ich fand den Beamer für die Wii U perfekt. Lokal Mp Partys rockten damit.

Bei der PS4/3 fand ich Spiele wie Shooter unspielbar. Die Schärfe fehlte dem Gerät/Leinwand einfach und irgendwann werden die Geräte Warm und deshalb auch Laut.

Fazit: wenn man den Platz und die Kohle hat, dann Lohnt es sich.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: gaming, spiele, beamer, zocken

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0