Zum Inhalt wechseln


Foto

Zuletzt durchgespieltes Spiel (Dies ist KEIN Diskussionsthread!)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2281 Antworten in diesem Thema

#2281 Horst

Horst

    Weltenretter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2891 Beiträge
  • OrtHier
  • PSN ID:BlackWolfsReign

Geschrieben Gestern, 09:28 Uhr

Warhammer Chaosbane (PS4)

 

Dieses Spiel ist definitiv ein zweischneidiges Schwert. Es besticht durch seine exzellente Optik und durch sein wirklich gelungenes Gameplay, aber es langweilt mit ganz schlimmem Missionsdesign und einem nervtötenden Pacing. Kommt hinzu dass die Level der 4 verschiedenen Kapitel aus sich permanent wiederholenden Baukastenteilen bestehen, womit jedes Level gleich aussieht, und sich alle Ecken und Enden sogar innerhalb der Dungeons wiederholen. Zudem gibts kaum zerstörbare Elemente, dadurch wirkt die Umgebung trotz geiler Texturen und phenomenalen Lichteffekten einfach sehr klinisch! Loot gibts en Masse, nur kann man leider damit keinen Handel treiben, man kann sein gesammeltes Equipement bloß "spenden"... kaufen kann man auch nix, trotz Währungssystem, welches nur als "Continues" fungiert. Das schmälert die Motivation ungemein. Das Level-System mit freischaltbaren Attacken und passiven Fähigkeiten ist gelungen, leider schaltet man einen Skilltree erst sehr spät im Spiel frei. Auch die Möglichkeit seine Waffen aufzuwerten kommt erst sehr spät hinzu... so gestaltet sich die erste Hälfte des Spiel als wiiirklich zäh. Erst im letzten Kapitel entfaltet sich das volle Potenzial des Spiels. Einfach sehr schade. Oh ja, zusätzliche Spielmodie wie "Boss Rush" oder "Invasion" werden auch erst im Endgame freigeschaltet. "Invasion" entpuppt sich dabei aber als ziemlich coole Sache".
Fazit: Sehr viel Potenzial verpulvert! Chaosbane hätte ein würdiger Diablo-Konkurrent werden können, leider steht es sich mit üblem Missionsdesign, langweiliger Story und Erzählweise und fragwürdigen Designentscheidungen selbst im Weg. Sehr schade, denn die Grafik an sich, das Gameplay und die Möglichkeit mit bis zu 3 Mitspielern online oder im Couch-Koop in die Schlacht zu ziehen, sind tolle Facetten des Spiels.

 

6,8/10


  • Bendter gefällt das

OPxgu3K.jpg


#2282 KillzonePro

KillzonePro

    Fragile

  • Moderator
  • 5167 Beiträge
  • OrtStrand
  • PSN ID:wiensandy

Geschrieben Heute, 09:51 Uhr


Astral Chain

Die Revolution des Action-Genre! Waschechte synergetische Action vereint dieses Cyberpunk Anime-Epos irgendwo zwischen Neon Genesis Evangelion und Akira auf der einen Seite und Bayonetta und NieR: Automata auf der anderen. Erneut werden mit einer ungeheuren Leichtigkeit Genres, die für sich genommen niemals zusammen funktionieren sollten, kombiniert. Und doch entsteht ein unglaublich energetisches Spektakel, dessen Style und technische Ausführung absolute Referenz auf der Switch darstellen und mit ihrer Handlung trotz einiger Anime Tropes zu begeistern weis.

Absoluter GotY Kandidat ❤️

PS: You are my savior!!!
  • Bendter gefällt das

eUkiPUY_d.jpg?maxwidth=640&shape=thumb&f
©Horst





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0