Zum Inhalt wechseln


Foto

MLB 14 The Show


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#21 Sadgasm

Sadgasm

    Nerd and proud of it

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1169 Beiträge
  • PSN ID:Sadgasm742

Geschrieben 07 June 2014 - 21:44 Uhr

Aktuell würde ich echt überall hingehen. ^^ Wir haben bis jetzt 7 Spiele gewonnen, davon waren 5 von mir als SP. Weder im Fielding noch am Schlag bekommt meine Mannschaft was hin und führen wir mal mit 3 Runs, versaut es mein Closer dann im 8. oder 9. Inning. Ich habe aktuell ein ERA von 0.90 und wir sind trotzdem letzter in der Tabelle. Da würde ich auch zu einem anderen schwachen Team gehen, vielleicht könnte ich da was verändern, aber bei den Astros geht die neue Saison so los, wie die alte geendet ist. Da waren wir am Ende letzter mit 21 Spielen Rückstand und mit so einer Leistung bin ich Rookie of the Year geworden. 


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

- Matthias Claudius


#22 bscpille

bscpille

    Fortgeschrittener Amateur

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 68 Beiträge
  • OrtBerlin
  • PSN ID:auf anfrage

Geschrieben 20 February 2015 - 13:08 Uhr

nach 6 jahren bei den philies (alles gewonn was es geht, knapp an der 70 hr marke in einer saison geschrammt - aber nie die postseason erreicht -.-) in rtts, konnt ich nun endlich mit meinem First Baseman den Big Deal über 7 Jahre für 207 Mio $ bei den Toronto Blue Jays unterzeichnen :D

Zaaack erste saison weg aus philie und schon die world series geholt, so kanns weiter gehn :)

 

jetzt fehlt nur noch die world series mvp trophie holen und dann ist die sammlung komplett :P



#23 bscpille

bscpille

    Fortgeschrittener Amateur

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 68 Beiträge
  • OrtBerlin
  • PSN ID:auf anfrage

Geschrieben 27 February 2015 - 12:00 Uhr

mich würde mal intressieren, was so das maximum ist, was ein team an gehalt bietet - hat da jemand berichte drüber? 

oder ist davon auszugehen, dass knapp über 200 mio nix mehr geht?! ^^

 

bin nämlich gleich wieder soweit, nen big deal auszuhandeln :P



#24 bassler

bassler

    The Process

  • Administrator
  • 17496 Beiträge
  • OrtPhiladelphia
  • PSN ID:basslerNNP

Geschrieben 15 March 2015 - 17:15 Uhr

gallery_118_3_231303.jpg

 

Da ist das Ding! Nach einer langen und aufregenden Saison haben die Oakland Athletics die World Series gewonnen und sich zu den neuen World Champions gekrönt!

 

In einer packenden World Series trafen die Oakland A's auf die Washington Nationals. Beide Teams haben in der Regular Season ihre jeweilige Liga und Division dominiert und sind jeweils als topgesetztes Team in die Playoffs eingezogen. Die Oakland A's hatten nach 162 Saisonspielen einen Record von 115-47. Die Nationals lagen bei 101-61. Während sich die Nationals in der Postseason relativ locker gegen die Dodgers durchsetzten und danach auch die Brewers ausschalten konnten, haben sich die A's extrem schwer gegen die Yankees und die Tigers getan. 

 

In der World Series gingen die Nats nach einem 2:0 in Oakland direkt in Führung. Doch dann kamen die A's in Schwung und in Spiel 2 konnte man Zimmermann mit 8:2 nach Hause schicken. Daraufhin holte man sich mit einem 6:4 in Spiel 3 das Heimrecht zurück. Als dann Strasburg in Spiel 4 antrat, holten sich auch die Nats mit einem 4:2 den zweiten Sieg in der Serie. Spiel 5 in Washington ging dann wieder an die A's, die mit einem 7:4 Zimmermann erneut dominierten. Als die World Series mit Spiel 6 zurück nach Oakland ging, trafen Kazmir und Gonzales aufeinander. Nachdem Kazmir 10 Hits und 3 Runs in 5 Innings zuließ, kamen die A's doch noch in den Schwung und drehten das Spiel auf ein 5:3. Dann hielt Travis Wood die Führung und Doolittle holte den Save, obwohl ihm Scott Hairston den ersten Run in der Postseason mit einem Solo Homerun einschenkte. Mit einem 5:4 holten die A's den ersten Titel seit 1989. Der zehnte Titel in der Klubgeschichte!

 

Postseason Kader:

 

Rotation: Sonny Gray, Jon Lester, Scott Kazmir, Jesse Chavez

Bullpen: Brett Oberholtzer, Travis Wood, Evan Scribner, Eric O'Flaherty, Luke Gregerson, Ryan Cook, Pedro Strop, Sean Doolittle

 

Lineup: John Jaso ©, Stephen Vogt (1B), Jose Altuve (2B), Addison Russell (SS), Josh Donaldson (3B), Yoenis Cespedes (LF), Sam Fuld (CF), Josh Reddick (RF), Brandon Moss (DH)

 

Bench: Will Middlebrooks, Coco Crisp, Alberto Callaspo, Derek Norris

 

Notables:

 

World Series MVP: Brandon Moss (.368, 3 HR, 9 RBI)

Postseason MVP: Brandon Moss (.365, 6 HR, 15 RBI)

Cy Young: Jesse Chavez (20-5, 2.65 ERA, 113 SO)

AL MVP Runner-Up: Brandon Moss (.287, 59 HR, 128 RBI)

Silver Slugger: Josh Reddick (.286, 33 HR, 100 RBI); Yoenis Cespedes (.276, 44 HR, 91 RBI)

 

Honorary Mentions: 

Jed Lowrie spielte eine gute erste Saisonhälfte, bevor er im Juli für Jon Lester und Will Middlebrooks zu den Red Sox getradet wurde.

Jarrod Parker, Dan Straily und A.J. Griffin spielten eine gute Serie bis auch sie Oakland für andere Spieler verlassen mussten. Parker und Straily waren Bestandteil des Altuve-Trades mit den Houston Astros und Griffin verschlug es zu den Cubs für den Top-Prospect Javier Baez und RP Pedro Strop.

 

Alles in allem eine Saison, die unvergesslich ist. Zudem kann man davon ausgehen, dass man diese kein weiteres Mal wiederholen kann. Man sieht sich in MLB 15:The Show wieder. Year-to-Year-Saves sei Dank. :D






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0