Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Motorsport - Der Petrolhead-Talk


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#21 Steeler

Steeler

    ShoOterKinGmaZtaH

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3699 Beiträge
  • OrtKamurocho
  • PSN ID:USSFSteeler

Geschrieben 08 March 2016 - 09:23 Uhr

Tja, was soll ich sagen? Das Wochenende hat mit den Erwartungen schritt halten können.

 

Der Saisonauftakt der australischen V8 Supercars in Adelaide war super. Der erste Sprintlauf am Samstag war in Ordnung. Der zweite darauf am selben Tag war allerdings mMn das Highlight des Wochenendes. James Courtney und Jamie Whincup haben es sich so richtig gegeben. Die letzten 5 Runden waren Hollywoodreif. Whincup hat alles gegeben und kam im 4-wheel-drift aus der letzten Kurve, aber Courtney rettete den Minimalvorsprung. Was für ein Thriller! :)

 

Das NASCAR Sprint Cup Rennen in Las Vegas war auch super. Gestört von diversen Wetterkapriolen (Regensturm zu beginn und ein heftiger Sandsturm im zweiten Drittel des Rennens) konnten die Jungs nicht von der Rennaction abhalten. Dabei zeigte sich, wie schon in Atlanta, das die neuen "Low-Downforce"-Regeln für richtig guten Motorsport sorgen. Soviele Rennlinien in den Kurven und der Hometown-Hero Kyle Busch fackelte ein Feuerwerk ab. Er überholte seine Kontrahenten mal oben, dann unten. Seine Hütte lag dermaßen gut. Gegen Ende gaben dann aber seine Reifen auf und er konnte Keselowski nichts entgegensetzen, der extrem viel Sprit gespart hat und einen ganzen Boxenstopp einsparen konnte.


yakuza6forumsig5kswh.png


#22 Steeler

Steeler

    ShoOterKinGmaZtaH

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3699 Beiträge
  • OrtKamurocho
  • PSN ID:USSFSteeler

Geschrieben 09 March 2016 - 10:26 Uhr

Woah, 31 Meldungen für die britische Tourenwagenserie, welche in 2 Wochen starten wird:

 

 

2016 BTCC Fahrer & Teams
========================

 

West Surrey Racing - BMW 125i M Sport
  6 - Robert COLLARD
  7 - Sam TORDOFF
111 - Andy PRIAULX

 

MG Triple Eight Racing - MG6
 31 - Jack GOFF
 77 - Andrew JORDAN

 

Honda Yuasa Racing - Honda Civic Type R
 25 - Matt NEAL
 52 - Gordon SHEDDEN

 

Team BMR RCIB Insurance - Volkswagen CC
  1 - Colin TURKINGTON
 39 - Warren SCOTT
 40 - Aron SMITH
 99 - Jason PLATO

 

Eurotech Racing - Honda Civic
 30 - Martin DEPPER
 55 - Jeff SMITH

 

WIX Racing - Mercedes Benz A-Class
 33 - Adam MORGAN

 

Exocet AlcoSense - Audi A4
 54 - Hunter ABBOTT
101 - Rob AUSTIN

 

Speedworks Motorsport - Toyota Avensis
 80 - Tom INGRAM

 

AmD Tuning.com - Ford Focus ST
 21 - Mike BUSHELL
 28 - Nic HAMILTON

 

Houseman Racing - Toyota Avensis
 95 - Stewart LINES

 

Laser Tools Racing - Mercedes A-Class
 16 - Aiden MOFFAT

 

Welch Motorsport - Proton Gen-2
 13 - Dan WELCH

 

RCIB Insurance Racing - Toyota Avensis
 23 - Kieran GALLAGHER
 NA - Tony GILHAM

 

Handy Motorsport - Toyota Avensis
 11 - Simon BELCHER
 67 - Robb HOLLAND

 

Support Our Paras Racing - Infinity Q50
 22 - Derek PALMER

 

Motorbase Performance - Ford Focus
  4 - Mat JACKSON
 44 - James COLE

 

Power Maxed Racing - Chevrolet Cruze
 17 - Dave NEWSHAM
 66 - Josh COOOK

 

Dextra Racing - Ford Focus
 14 - Alex MARTIN

 

 

Zudem sind Hersteller aller couleur vertreten: Chevrolet, BMW, Audi, Toyota, Ford, Infinity, Proton, Mercedes, Honda, MG und Volkswagen. Also das kann ja nur eine Hammersaison werden. Generell ist die britischen Tourenwagenserie eine der genialsten Rennserien weltweit. Die Rennen kann ich jedem mit Benzim im Blut nur wärmstens ans Herz legen! :)


  • Horst gefällt das

yakuza6forumsig5kswh.png


#23 Steeler

Steeler

    ShoOterKinGmaZtaH

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3699 Beiträge
  • OrtKamurocho
  • PSN ID:USSFSteeler

Geschrieben 22 September 2017 - 08:52 Uhr

Woah, in der ADAC GT Masters hat es jetzt richtig gerummst:

 

Nach dem überlegenen Doppelsieg beider "Zakspeed AMG-Mercedes" am Sachsenring, folgte prompt die Disqualifikation beider Fahrzeuge. Die Nockenwelle entspräche nicht der GT3-Homologation. Die HWA AG (AMG) legte zuerst Einspruch gegen die DQ ein, als ein Gutachter aber zu dem gleichen Ergebnis gelangte, wie der DMSB, nahm man diese wieder zurück. Nun kam es sogar noch dicker. AMG beendete nun mit sofortiger Wirkung den Vertrag mit dem Traditionsrennstall Zakspeed. Sie geben an, zu keinem Zeitpunkt die betroffenen Teile verändert zu haben. Zakspeed wiederum gibt an, ihrerseits den Vertrag mit AMG aufgekündigt zu haben. Alles zum aktuellen Zeitpunkt sehr undurchsichtig, aber man kann auf jeden Fall behaupten, das man es bei diesem Vorfall mit einem handfesten Skandal zu tun hat.

 

Ansonsten würden diese beiden Motorsport-Urgestein-Firmen nicht von jetzt auf gleich die Verträge auflösen.


yakuza6forumsig5kswh.png


#24 Horst

Horst

    Weltenretter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2909 Beiträge
  • OrtHier
  • PSN ID:BlackWolfsReign

Geschrieben 22 September 2017 - 09:38 Uhr

Woah, 31 Meldungen für die britische Tourenwagenserie, welche in 2 Wochen starten wird:

 

 

Zudem sind Hersteller aller couleur vertreten: Chevrolet, BMW, Audi, Toyota, Ford, Infinity, Proton, Mercedes, Honda, MG und Volkswagen. Also das kann ja nur eine Hammersaison werden. Generell ist die britischen Tourenwagenserie eine der genialsten Rennserien weltweit. Die Rennen kann ich jedem mit Benzim im Blut nur wärmstens ans Herz legen! :)

Danke für den Tipp. Werd mir das mal zu Gemüte führen, klingt sehr spannend.

Hab seit Jahren den Motorsport nicht mehr verfolgt, wird mal wieder Zeit sich ein wenig reinzufuchsen..

Also, die Autos haben noch immer 4 Räder, nen Fahrer, und es geht darum als erster durchs Ziel zu kommen, oder?! :haha:


NuTo7bM.jpg


#25 Steeler

Steeler

    ShoOterKinGmaZtaH

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 3699 Beiträge
  • OrtKamurocho
  • PSN ID:USSFSteeler

Geschrieben 05 October 2017 - 09:53 Uhr

Aktuell debattiert die FOM-Strategiegruppe über die künftigen Motorenkonzepte ab dem Jahr 2021. Demnach ist im Gespräch, das wir einen Allrad-Antrieb bekommen könnten, so wie er im Sportwagenbereich die letzten Jahre erfolgreich getestet wurde. Die Installation eines zusätzlichen Antriebs an der Vorderachse wäre recht einfach zu realisieren. Zudem soll die hitzebetriebene Energierückgewinnung vollkommen gestrichen und die kinetische MGU auf die Vorderachse begrenzt werden um Kosten zu sparen. Bin mal gespannt, ob sich das durchsetzen lässt.


yakuza6forumsig5kswh.png





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0