Zum Inhalt wechseln


Foto

SOMA


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Daryl

Daryl

    The Truth Is Out There

  • Moderator
  • 6317 Beiträge

Geschrieben 27 September 2015 - 10:20 Uhr

Entwickler: Frictional Games
Publisher: Frictional Games
Genre: Horror
Release: 2015
 
 
Beschreibung: In “SOMA” verschlägt es die Spieler in eine entfernte Forschungseinrichtung namens PATHOS-2, die von der Außenwelt abgeschnitten ist und in deren Räumen einige seltsame Vorkommnisse auftreten. Unter anderem erhalten Maschinen menschliche Wesenszüge und die Welt verwandelt sich nach und nach in einem Albtraum. Um zu entkommen, muss man etwas Unvorstellbares machen.
 
Screenshots:

SOMA.jpg

 

 
 
Trailer:


zwischenablage01sdsvx.png


#2 Daryl

Daryl

    The Truth Is Out There

  • Moderator
  • 6317 Beiträge

Geschrieben 27 September 2015 - 10:20 Uhr

Kann jemand etwas zu dem Spiel sagen?

Wie gefällt es euch bisher, wie schauts aus mit Jumpscares?


zwischenablage01sdsvx.png


#3 theHitman34

theHitman34

    ✞THE NEGATIVE ONE✞

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1207 Beiträge
  • OrtSouth Ashfield Heights: Apartment 302

Geschrieben 01 October 2015 - 11:17 Uhr

Kann jemand etwas zu dem Spiel sagen?

Wie gefällt es euch bisher, wie schauts aus mit Jumpscares?

Meiner Meinung nach eines der besten Spiele in diesem Genre seit Jahren.

Tolle Atmosphäre und das Setting wirkt einfach nur frisch und herrlich verspielt und abstrakt, hier konnten sich die Entwickler wirklich austoben. Design der Gegner ist zudem sehr interessant und da bekommt man schon extrem viel Respekt. Beim Gameplay ist SOMA seinen Konkurrenten Meilenweit voraus, zwar kann man sich auch hier nicht wehren aber dafür kann man so gut wie jeden Gegenstand nehmen, sich ansehen, drehen oder durch die Gegen werfen. Das fängt beim Stuhl an bis hin zum Becher oder der Zahnbürste. Bringt ordentlich Schwung ins Gameplay und man erkundet viel mehr oder probiert auch damit Lösungswege aus.

Jumpscares sind mir bisher kaum welche aufgefallen und wenn dann waren diese nicht so ekelhaft penetrant platziert wie bei anderen Vertretern dieses Genres. Hier möchte man eher mit der Atmosphäre und dem Setting überzeugen was ich absolut gelungen finde.

 

Frictional Games haben dieses Genre sozusagen erfunden mit Amnesia damals und mit SOMA gezeigt das sie es auch heute noch drauf haben und lassen Titel wie Outlast, P.T., Daylight usw. ganz weit hinter sich.

Ich würde SOMA als eine Mischung aus Amnesia, Alien Isolation, BioShock und Dead Space sehen und das absolut gelungen.

Zudem hat der Titel auch mal paar ordentliche Rätsel die aus mehr als nur Schlüssel suchen oder Knopf drücken bestehen.


  • Daryl und KillzonePro gefällt das

9nhpb6wi.jpg


#4 The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

    What goes around comes around...

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 8667 Beiträge
  • Ort...in einer apokalyptischen Welt namens Erde...
  • PSN ID:The-Last-Of-Me-X (Xbox: Left 4 Manni)

Geschrieben 01 October 2015 - 11:19 Uhr

Wow, Du bist ja voll des Lobes - macht mich jetzt neugierig!


Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag!

 

Mein PSN-Profil


SIG_BIOMUTANT.jpg
©Horst :) Merci beaucoup!


#5 theHitman34

theHitman34

    ✞THE NEGATIVE ONE✞

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1207 Beiträge
  • OrtSouth Ashfield Heights: Apartment 302

Geschrieben 01 October 2015 - 11:26 Uhr

Wow, Du bist ja voll des Lobes - macht mich jetzt neugierig!

Ich kann es bisher absolut nur empfehlen. Ich habe alleine für den Anfang schon ewig lange gebraucht weil ich mir alles ganz genau angesehen habe und jeden Gegenstand erforscht und da einige Dinge ausprobiert habe. Ich habe nicht das Gefühl ich hetze von einem Raum zum Nächsten und habe nirgendwo die Möglichkeit etwas zu machen.

Zu erwähnen sei auch noch die Story, da bin ich zwar noch etwas am Rätseln aber die scheint sich echt ziemlich verrückt und krank zu entwickeln.

 

Gut auch noch, bisher verzichtet man auf übertriebenen Einsatz von Gegnern sondern baut wenn dann Spannung auf.

Der Soundtrack ist ebenfalls absolut krass und verstörend, ich zocke es über Kopfhörer und da ist es schon sehr anstrengend :lol: was die Gegner da für Geräusche abgeben... brrrrr :D


  • The-Last-Of-Me-X gefällt das

9nhpb6wi.jpg


#6 Daryl

Daryl

    The Truth Is Out There

  • Moderator
  • 6317 Beiträge

Geschrieben 01 October 2015 - 11:40 Uhr

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Mich hat es jedoch etwas geschockt, dass der Titel 30 Euro kostet. Für 15 € hätte ich nun direkt zugeschlagen, so warte ich jedoch erstmal auf eine Reduzierung.

 

Gekauft wird er aber auf jeden Fall.


zwischenablage01sdsvx.png


#7 theHitman34

theHitman34

    ✞THE NEGATIVE ONE✞

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1207 Beiträge
  • OrtSouth Ashfield Heights: Apartment 302

Geschrieben 01 October 2015 - 11:42 Uhr

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Mich hat es jedoch etwas geschockt, dass der Titel 30 Euro kostet. Für 15 € hätte ich nun direkt zugeschlagen, so warte ich jedoch erstmal auf eine Reduzierung.

 

Gekauft wird er aber auf jeden Fall.

Also mit PS+ habe ich 25€ bezahlt.

Für absolute Horrorfans ist es natürlich ein Muss, da führt kein Weg mehr daran vorbei und weil ich dieses Jahr sowieso nichts mehr kaufe, für mich kein Problem. Ich hätte das Spiel nur viel lieber auf Disc gesehen, am besten noch in einer Collection zusammen mit Amnesia 1 und 2 :D


9nhpb6wi.jpg


#8 Daryl

Daryl

    The Truth Is Out There

  • Moderator
  • 6317 Beiträge

Geschrieben 23 December 2016 - 17:48 Uhr

Kann mir jemand weiterhelfen, der in dem Game schon fortgeschrittener ist oder es gar durch hat? Habe glaube ich ein Gamebreaking-Bug...

 

Spoiler

 

Wäre super ätzend, wenn ich dafür keine Lösung finden würde. Denn das Spiel ist sonst wirklich stark.

 

Edit: Hat sich erledigt. Es gab noch einen zweiten Chip, den ich zufällig gefunden habe.


zwischenablage01sdsvx.png





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0